FERCHAU Innsbruck

Tech­no­logie-Gipfel im Herzen der Alpen

Arbeiten, wo andere Urlaub machen: Die FERCHAU-Niederlassung Innsbruck unterstützt Kunden in Tirol und Südtirol rund um Engineering und IT. Die Stadt Innsbruck selbst mit ihrem riesigen Angebot an Kultur, Sport und Freizeit gilt als „Schatzkammer der Alpen“. In dieser Kulisse herrscht ein exzellentes Geschäftsklima – von dem Unternehmen und Mitarbeiter gleichermaßen profitieren.

Der Tourismus stellt zwar nach wie vor die Hauptwirtschaftskraft dar, doch ist das Gebiet auch stark geprägt von einer äußerst innovativen Industrie- und Technologielandschaft. Der Branchenmix ist sehr heterogen – das Spektrum reicht vom Maschinen- und Anlagenbau über Fahrzeugtechnik bis hin zur Softwareentwicklung.

In diesem Umfeld ist das Team von FERCHAU Innsbruck tätig. Entsprechend der stark differenzierten Unternehmenslandschaft agieren die Mitarbeiter auf unterschiedlichen Gebieten des Engineerings, beispielsweise in der Anwendungsentwicklung, der Elektrotechnik, im Sondermaschinenbau oder in der Optimierung von Herstellungsprozessen. Auch die hardwarenahe Programmierung sowie die Geräteentwicklung spielen eine maßgebliche Rolle.

Noch stärker als in Deutschland ist hier der Fachkräftemangel zu spüren. Sehr positiv wirkt sich daher die Kooperation mit FERCHAU Rosenheim aus: Die Zusammenarbeit beider Niederlassungen bewirkt vielfältige Synergieeffekte; beispielsweise profitieren Tiroler und Südtiroler Kunden vom Know-how-Austausch zwischen den Innsbrucker und Rosenheimer Ingenieuren. Und auch das in der oberbayerischen Stadt angesiedelte Technische Büro steht bei Bedarf grenzüberschreitend zur Verfügung.

Wer hoch hinauswill, ist bei FERCHAU Innsbruck genau richtig: Spannende Projekte sorgen für jede Menge berufliche Herausforderungen und Karrierechancen. Dabei ist die fachliche Kompetenz und Leistungsbereitschaft ein wesentlicher Faktor, welcher zum Wachstum der Region maßgeblich beiträgt. Die regionale Verbundenheit spiegelt sich sowohl bei den Kunden als auch bei den Mitarbeitern wider, die großen Wert auf persönliche Betreuung und gute Partnerschaften legen.

Viel zu bieten hat Innsbruck zudem nach Feierabend und an den Wochenenden: Neben allerhand Kultur lockt vor allem „Natur pur“. Ein grandioses Panorama mit atemberaubenden Gipfeln, Kühe auf saftig grünen Wiesen und Almhütten, die zu einer zünftigen „Jausʼn“ einladen – wer in Tirol und Südtirol unterwegs ist, dem begegnen überall erlesene Apfel- und Weingärten sowie eine traumhafte Bergwelt.

Sight­seeing-Tipp vom Team Inns­bruck

Ein Hochgenuss für alle Bergfreunde ist eine Fahrt mit den Nordkettenbahnen: Von der Innsbrucker Altstadt aus geht es in nur 20 Minuten hinauf in hochalpines Gelände – wo Sie ein atemberaubender Ausblick auf die Stadt und das Karwendelgebirge erwartet. Weitere Infos: www.nordkette.com

Kontakt

Niederlassung Innsbruck

Grabenweg 64 6020 Innsbruck

Fon +43 512 34 34 27-0

Fax +43 512 34 34 27-50

  innsbruck@ferchau.com

Oliver Balg

Oliver Balg

Niederlassungsleiter

Karte

Unser Team

Wir sind für Sie da

  • Oliver Balg

    Oliver Balg

    Niederlassungsleiter

  • Stefan Jaud

    Stefan Jaud

    Senior Account Manager Business Unit

  • Christian Röhner

    Christian Röhner

    Account Manager Industrial Engineering

  • Sven Schmidt

    Sven Schmidt

    Senior Account Manager Business Unit

  • Karla Möller

    Karla Möller

    Personalreferentin

Leistungen

Was wir tun

  • Maschinenbau
  • Elektrotechnik
  • Applikationsentwicklung
  • Hardwareentwicklung
  • Hardwarenahe Programmierung
  • Mechanische Konstruktion
  • Konzeptentwicklung
  • Informatik
  • Qualitätsmanagement
  • Projektmanagement
Jobangebote

Aktu­elle Jobs

Events und Messen

Veran­stal­tungen

13 Nov 2017
Recruiting Forum
Innsbruck, Management Center
Downloads

AGB – Zerti­fi­kate – Flyer