18. April 2016 Ute Fertig

FERCHAU Engi­nee­ring SARL baut Akti­vi­täten in Frank­reich weiter aus

Lesezeit ca.: eine Minute

Der Engineering-Dienstleister gründet neuen Standort in Marignane.

Die FERCHAU Engineering SARL hat in Marignane einen neuen Standort gegründet. Neben den beiden Sitzen in Toulouse und Paris erweitert der deutsche Marktführer im Bereich Engineering-Dienstleistungen damit seine Präsenz in Frankreich. Mit der Wachstumsstrategie möchte FERCHAU AVIATION insbesondere die Zusammenarbeit mit AIRBUS Helicopters weiter intensivieren und noch mehr Kundennähe bieten. Schwerpunktmäßig wird FERCHAU AVIATION das Unternehmen in den zivilen und militärischen Hubschrauberserien in den Bereichen Embedded Systems für die Avionik sowie Qualitätsmanagement unterstützen. Mit der Standortgründung wird zudem das Dienstleistungsportfolio im Bereich mechanische und elektrische Systeminstallationen, Flight Test Installation (FTI), Stressberechnung und Strukturanalysen sowie Softwareentwicklung und Projektmanagement erweitert.

Country Manager Marc Brunstein sieht in der Eröffnung einen wichtigen und konsequenten Schritt: „Mit unserer Präsenz in Marignane reagieren wir auf die Erfordernisse des Marktes sowie die Wünsche unserer Kunden. Unser Büro liegt in unmittelbarer Nähe zu AIRBUS Helicopters und nur wenige Kilometer von dem Militärflughafen Istres-Le Tubé mit einem angeschlossenen Flugversuchszentrum und der längsten Landebahn Europas entfernt. Damit sind wir genau an dem richtigen Ort angesiedelt, um unsere Engineering-Dienstleistungen auch für Starrflügler anzubieten.“ Durch die räumliche Nähe könne man den Unternehmen noch schneller einzelne Spezialisten oder komplette Teams für Projekte zur Verfügung stellen und verlässliche Ansprechpartner vor Ort bieten.

FERCHAU Engineering GmbH, Geschäftsbereich AVIATION
Im FERCHAU Geschäftsbereich AVIATION sind derzeit mehr als 900 Entwickler, Konstrukteure, Hard-/Softwareprofis und Projektmanager beschäftigt. Diese sind verteilt auf die Standorte Bremen, Hamburg, München, Augsburg, Donauwörth, Laupheim und Toulouse (F) sowie Madrid-Getafe, Barcelona (ES), Bristol, Bournemouth (GB) und Bangalore (IN). 2015 erwirtschaftete der Geschäftsbereich Aviation einen Umsatz von über 70 Millionen Euro.

Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 6.600 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 90 Niederlassungen und Standorten sowie in über 70 Technischen Büros (Stand: 31. Dezember 2015). FERCHAU ist unter anderem im Maschinen- und Anlagenbau, in der Fahrzeugtechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Elektrotechnik sowie in der Informationstechnik tätig.

Member of the FERCHAU AVIATION GROUP

Download Texte und Fotos: FERCHAU Media Informationssystem

Pres­se­kon­takt

Bachinger Öffentlichkeitsarbeit

Löwengasse 27 L 60385 Frankfurt am Main

Fon +49 69 955275-0

Fax +49 69 557155

  bachinger@bachinger-pr.de

 Downloads

Texte, Bilder und Hinter­gründe