AVIATION Toulouse

Luft­fahrt-Engi­nee­ring mit Tradi­tion

Das Luftfahrt-Engineering hat in Toulouse eine lange Tradition. Bereits um 1890 konstruierte Clément Ader in Muret mehrere motorisierte Fluggeräte. Spätestens aber seit den 1980er Jahren hat sich die viertgrößte Stadt Frankreichs mit dem bekannten südlichen Flair zu einem der bedeutendsten Luftfahrtzentren der Welt entwickelt.

Nicht zuletzt findet hier auch die Endmontage des Airbus A380, des größten Passagierflugzeugs der Welt, statt. Ohnehin ist Airbus der größte Arbeitgeber von Toulouse. Seit 2005 ist auch FERCHAU AVIATION in der südfranzösischen Stadt an der Garonne vertreten. Das Besondere: AVIATION Toulouse war der erste ausländische Standort des auf Luft- und Raumfahrttechnik spezialisierten Geschäftsbereichs der FERCHAU Engineering GmbH. Zu den Kernkompetenzen des Standortes zählen Mechanische & Elektrische Systeminstallationen, Flight Test Installations (FTI), Primär- und Sekundärstruktur, Stress- und Festigkeitsberechnung, Softwareentwicklung, Projekt- und Qualitätsmanagement.

Das Team aus System-Ingenieuren, FTI-Experten, Stress-Berechnern, Design-Spezialisten im Bereich Primär- und Sekundärstruktur sowie Projekt- und Qualitätsmanagern ist an einer Vielzahl von Projekten für Airbus beteiligt, vor allem für die A380, A350 und A400M. Auch die zahlreichen Zulieferer von Airbus sowie ATR und ACJ vertrauen auf unser Engineering-Know-how.

Unterstützung erhalten sie dabei von einem Technischen Büro, das sich auf Pylonen sowie Primär-/Sekundärstruktur inklusive Design- und Stressmanagement spezialisiert hat. In Hinblick auf veränderte Kundenanforderungen hat sich der Fokus des Office-Teams allerdings zunehmend auf Tätigkeiten wie Electrical Design, Flight Test Installations sowie primäre und sekundäre Struktur verlagert.

Ein weiterer Vorteil von Toulouse: Neben der Luft- und Raumfahrtindustrie bietet das gute wirtschaftliche Klima der Midi-Pyrénées vermehrt auch Potenziale im Bereich Automotive und IT-Business – was vor allem für die deutschen Kollegen des Engineering-Dienstleisters von Interesse ist. Zu den technischen Schwerpunkten der Engineering-Experten zählen die Embedded IT sowie der Maschinenbau.

Das General Engineering-Team hat als primäres Ziel, in den Sektoren Automotive und Defence zu wachsen. Zudem werden weitere Märkte im Bereich Embedded Systems, Energie und Gesundheitswesen angepeilt.

Fest steht: Die Übernahme kompletter Arbeitspakete durch transnationale Teams liegt im Trend.

Sight­seeing-Tipp

Das Augustins Museum, die Basilika Saint-Sernin und der Space Adventure Park sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Kontakt

AVIATION Toulouse

2, Rue du professeur Pierre Vellas 31300 Toulouse, France

Fon +33 5 6288 2790

Fax +33 5 6288 2799

  aviation.tls@ferchau.com

Thierry Faysse

Thierry Faysse

Site Manager

Karte

Unser Team

Wir sind für Sie da

  • Thierry Faysse

    Thierry Faysse

    Site Manager

  • Jean-Philippe Pysarevitch

    Jean-Philippe Pysarevitch

    Sales Manager

  • Adeline Perrinelle

    Adeline Perrinelle

    Recruitment & Training Officer

Leistungen

Was wir tun

Compe­tence Center Luft- und Raum­fahrt­technik

  • Struktur (Flügel, Rumpf, Leitwerk)
  • Systeme (Hydraulik)
  • Ausrüstung/Systeme/Ausstattung (Frachtraum, Klima, Kraftstoff, Wasser/Abwasser, elektrische Kabel und Geräte, Flugversuchseinbauten)

Compe­tence Center GENERAL ENGI­NEE­RING

  • Mechanische Konstruktion
  • Elektronik
  • Embedded Software
  • Quality & Project Management
Downloads

AGB – Zerti­fi­kate – Flyer