Image: Innovative VR-Anwendung entwickeltFERCHAUFERCHAU
TrendVirtual Reality

Inno­va­tive VR-Anwen­dung entwi­ckelt

Lesezeit ca.: eine Minute
Franz Jonen

Franz Jonen

freier Journalist

Autohersteller nutzen sie, um früh im Entwicklungs­pro­zess neue Modelle und Technolo­gien im Maßstab 1:1 zu analysieren. Und im Anlagenbau dienen Virtual-Reality-Anwendungen dazu, anstelle real vorhandener Baukompo­nenten Konfigura­tionen und Detaillö­sungen auf ihre Umsetzbar­keit hin zu prüfen.

09. September 2016

Zwei Anwendungs­bei­spiele von vielen, die das hohe innovative Potential von VR verdeutli­chen. Klarer Fall, dass sich auch FERCHAU intensiv mit den Möglichkeiten der virtuellen Realität befasst. Nando Förster, Leiter Abteilung Digitale Medien: „Da die Entwicklung technischer Innovationen unser tägliches Metier ist, hat es uns gereizt, mit aktuellen Web-Technolo­gien, viel Kreativität und unserer großen Begeiste­rung für Technik eine ebenso experimen­telle wie bewegte Lösung umzusetzen.”

Virtual Reality erfahren

Ziel war es, die FERCHAU-Welt des Engineerings für User hautnah „erfahrbar” zu machen. Denn darin fokussieren sich 50 Jahre Erfahrung und Lösungskom­pe­tenz in allen Engineering- und IT-Disziplinen. Das Ergebnis ist eine Art virtueller Achterbahn­fahrt mit faszinie­renden Einblicken in dreidimen­sio­nale technische Objekte der sieben FERCHAU-Fachbereiche: vom Anlagenbau über Elektrotechnik und IT bis hin zur Luft- und Raumfahrt.

Probieren Sie es gleich aus und lösen Sie Ihr VR-„Ticket”!

„Die Entwicklung technischer Innovationen ist unser tägliches Metier.” Nando Förster