Image: Studierende wählen FERCHAUFERCHAUFERCHAU
Unternehmentrendence Absolventenbarometer 2018

Studie­rende wählen FERCHAU

Lesezeit ca.: eine Minute
Stefan Leske

Stefan Leske

Editorial & Content Manager

Wer sind die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland und Österreich? Jedes Jahr ermittelt das „trendence Absolven­ten­ba­ro­me­ter“ unter potentiellen Bewerbern die Top 100 der gefragtesten Unternehmen. FERCHAU ist auch in 2018 wieder ganz vorne mit dabei.

05. Juli 2018

Wie bekannt und attraktiv ist die Arbeitge­ber­marke? Wie wählen junge Talente ihren Wunschar­beit­geber aus? Werden Personal­mar­ke­ting-Kampagnen überhaupt wahrgenommen? Zahlreiche Fragen, welche das Berliner trendence Institut insgesamt 55.000 Studierenden aus unterschied­li­chen Studiengängen zwischen September 2017 und Februar 2018 gestellt hat. Ein markantes Ergebnis: Mit Platz 28 landet FERCHAU auch in diesem Jahr unter den angehenden Ingenieuren wieder in der Hitliste der Top-Arbeitgeber in Deutschland. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Nr. 1 in Engineering & IT sich um zehn Plätze nach oben verbessern. Auf die Fragen, welche Arbeitgeber zu den präsentesten an den deutschen Universi­täten und Hochschulen zählen und welche laut Meinung der Studierenden den höchsten Einstellungs­be­darf haben, landet FERCHAU in beiden Kategorien sogar unter den Top 10 (Plätze 8 und 10). Bei den Studierenden der Naturwis­sen­schaften belegt FERCHAU Platz 99, landet in diesem Jahr auch hier ebenfalls in der Liste der Besten und gehört damit zu den gefragtesten Arbeitge­bern.

FERCHAU Österreich – Beliebt bei Ingenieuren und Informati­kern


Befragt wurden beim aktuellen trendence Absolven­ten­ba­ro­meter auch rund 4.200 Studierende der IT und Ingenieur­wis­sen­schaften an 20 Hochschulen in Österreich, darunter u.a. die Universi­täten Wien und Salzburg, oder auch die Fachhoch­schulen in Kärnten und Vorarlberg. Mit Platz 76 konnte sich FERCHAU Österreich auch hier in den Umfrageer­geb­nissen sichtbar verbessern (2017: Platz 87). Der Marktführer für Engineering landet in der österrei­chi­schen Top 100 – Liste der attraktivsten Arbeitgeber damit vor Unternehmen wie Hewlett Packard, T-Mobile oder Henkel.