Jobangebot

Biologielaborant (m/w)

Ihr Ansprechpartner

Frau Sarina von Schwartzenberg

Personalreferentin
Fon +49 611 238775-0
wiesbaden@ferchau.com

Job-Kennziffer

FE84-12064-WI

Ihr Einsatzort

Rhein-Main-Gebiet

Adresse

FERCHAU Engineering GmbH

Niederlassung Wiesbaden
Alte Schmelze 18-20
65201 Wiesbaden

Sie sind bereit für eine neue Herausforderung? Möchten Ihre Talente in einem innovativen Umfeld beweisen? Und von den Vorteilen eines zuverlässigen Arbeitgebers profitieren? Willkommen bei FERCHAU. Als Marktführer in Engineering und IT begleiten wir unsere namhaften Kunden mit Kompetenz und maßgeschneiderten Lösungen. Mehr als 8.100 Mitarbeiter an über 100 Standorten sind so in der ganzen Welt des Engineerings aktiv.

Biologielaborant (m/w)

Rhein-Main-Gebiet

Innovativ und verantwortungsvoll - Ihre Aufgaben sind herausfordernd.

  • Ihr Aufgabengebiet konzentriert sich auf die frühzeitige Zielvalidierung und In-vitro-Modellierung
  • Sie sind verantwortlich für die Durchführung, Auswertung und Dokumentation von In-vivo-Experimenten zur Testung neuer Wirkstoffe unter GMP-Richtlinien
  • Sie arbeiten an krankheitsrelevanten Assay-Entwicklungen und Durchsatz-Screenings von Molekülen und Biologika
  • Dabei wenden Sie unterschiedliche biochemische Analysemethoden an, z. B. ELISA
  • Auch die Wartung und Pflege aller technischen und für die Arbeit erforderlichen Zellkulturen, Einrichtungen und Geräte des Arbeitsbereiches, Einhaltung der Hygienevorschriften gehören zu Ihren Aufgaben

Individuell und erfolgsorientiert - Ihre Perspektiven sind ausgezeichnet.

  • Regelmäßige Mitarbeiterbefragungen
  • Förderung fachspezifischer Kompetenz
  • Individuelle Personalentwicklungsprogramme

Fachlich und persönlich - Ihre Qualifikation ist überzeugend.

  • Sie sind Biologielaborant, Biologie-Labortechniker, Biologisch-technischer Assistent (BTA) oder haben eine vergleichbare Ausbildung
  • Sie haben bereits einschlägige Erfahrung in der Laborarbeit (Industrie oder Wissenschaft)
  • Von Vorteil sind Kenntnisse biochemischer Methoden: Western Blot, ELISA, qPCR, enzymatische Assays (radioaktiv, Fluoreszenz, Lumineszenzanzeigen)
  • Sie haben bereits Erfahrung mit GMP-gerechter Protokollierung und SOP-Dokumentation
  • Sie besitzen Erfahrung in der Zellbiologie: Zellkultur, Transfektionen, Zelllinienbildung und sind vertraut mit der Kultur von Leber-, Muskel- und/oder Fettzelllinien
  • Von Vorteil sind ebenfalls Kenntnisse mit In-vitro-Pharmakologie: Agonist/ Antagonist-Kurven, Berechnung von IC50, EC50
  • Ihr Profil wird durch sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse abgerundet

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung - gerne online oder per E-Mail unter der Kennziffer FE84-12064-WI bei Frau Sarina von Schwartzenberg. Denn was für unsere Kunden gilt, gilt für Sie schon lange: Wir entwickeln Sie weiter.

Ihr Ansprechpartner

Frau Sarina von Schwartzenberg

Personalreferentin
Fon +49 611 238775-0
wiesbaden@ferchau.com

Job-Kennziffer

FE84-12064-WI

Ihr Einsatzort

Rhein-Main-Gebiet

Adresse

FERCHAU Engineering GmbH

Niederlassung Wiesbaden
Alte Schmelze 18-20
65201 Wiesbaden

Warum nur ein Projekt bearbeiten,
wenn Sie Ihren Horizont erweitern wollen.