Jobangebot

Entwicklungs­in­ge­nieur (m/w) für kamerabasierte Funktionen

Ihr Ansprechpartner

Frau Tatjana Köster

Personalreferentin
Fon +49 7541 70076-0
friedrichshafen@ferchau.com

Job-Kennziffer

FE41-64438-FN

Ihr Einsatzort

Bodenseeregion - Arbeiten wo andere Urlaub machen

Adresse

FERCHAU Engineering GmbH

Niederlassung Friedrichshafen
Otto-Lilienthal-Straße 6
88046 Friedrichshafen

Technische Projekte, die es in sich haben. Das ist FERCHAU. Als Marktführer in Engineering und IT bieten wir unseren mehr als 8.100 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten innovative Herausforderungen in den unterschiedlichsten Branchen - einfach die ganze Welt des Engineerings. Sind auch Sie bereit, mit uns gemeinsam neue Wege zu gehen? Dann ergreifen Sie Ihre Chance bei FERCHAU und geben Sie Ihrer Zukunft die entscheidende Richtung.

Entwicklungs­in­ge­nieur (m/w) für kamerabasierte Funktionen

Bodenseeregion - Arbeiten wo andere Urlaub machen

Langfristig und nachhaltig - Ihre Aufgaben bieten Potential.

  • Entwicklung von neuen algorithmischen Verfahren und deren Anwendung für die Problemstellungen des automatisierten Fahrens wie z.B. maschinelles Lernen
  • Ressourcen schonende Übertragung von Daten aus Kamerabildern auf Prozessoren
  • Entwicklung von Algorithmen in verschiedenen Simulationsumgebungen (MiL, SiL, HiL)
  • Entwicklungsverantwortung für eine kamerabasierte Funktion inklusive Zielfestlegung, Terminplanung, Steuerung der Umsetzung und Freigabe
  • Erprobung von Software und Funktionen in Simulationen, Fahrzeugen oder im Labor
  • Anwendung der geforderten Software-Entwicklungsprozesse nach Automotive Spice

Wachstum und Abwechslung - Ihre Entwicklung hat Perspektiven

  • Förderung fachspezifischer Kompetenz
  • Einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit Perspektive
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag

Sie sind mehr als gut vorbereitet - Ihr Know-how besticht.

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Mechatronik, Mathematik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Erfahrung in der Steuerung einer Funktionsentwicklung im Bereich ADAS oder automatisiertes Fahren
  • Kenntnisse in der Algorithmenentwicklung für ADAS-Sensorik oder -Funktion
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Merkmalsextraktion, Objektverfolgung und Klassifizierung oder Situationserkennung
  • Gute Kenntnisse in den Bereichen der objektorientierten Programmierung (C/C++) und UML sowie MATLAB
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung - gerne online oder per E-Mail unter der Kennziffer FE41-64438-FN bei Frau Tatjana Köster. Denn was für unsere Kunden gilt, gilt für Sie schon lange: Wir entwickeln Sie weiter.

Ihr Ansprechpartner

Frau Tatjana Köster

Personalreferentin
Fon +49 7541 70076-0
friedrichshafen@ferchau.com

Job-Kennziffer

FE41-64438-FN

Ihr Einsatzort

Bodenseeregion - Arbeiten wo andere Urlaub machen

Adresse

FERCHAU Engineering GmbH

Niederlassung Friedrichshafen
Otto-Lilienthal-Straße 6
88046 Friedrichshafen

Warum nur ein Projekt bearbeiten,
wenn Sie überall Erfahrung sammeln können.