Jobangebot

Ingenieur (m/w) Fahrerassis­tenz­systeme für die Algorithmen­ent­wicklung im Bereich Radar

Ihr Ansprechpartner

Frau Susanne Marie Grziwa

Personalreferentin
Fon +49 261 2967 254-14
koblenz@ferchau.com

Job-Kennziffer

FE80-32703-KO

Ihr Einsatzort

Koblenz

Adresse

FERCHAU Engineering GmbH

Niederlassung Koblenz
Im Metternicher Feld 42
56072 Koblenz

Interessieren Sie sich für Embedded Systems? Sie reizt das Application Development? Sehen Sie Ihre Zukunft im Bereich System Integration? Dann kommen Sie zu FERCHAU, dem Marktführer in Engineering und IT mit mehr als 8.100 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten. Hier finden Sie interessante Aufgaben und Projekte in allen Bereichen der IT. Mehr als 2.400 IT-Consultants entwickeln hier nicht nur digitale Tools, sondern auch sich selbst weiter. Geben Sie Ihrer Karriere jetzt den entscheidenden Klick als

Ingenieur (m/w) Fahrerassis­tenz­systeme für die Algorithmen­ent­wicklung im Bereich Radar

Koblenz

Flexibel und strukturiert - Ihre Aufträge brauchen Ihre Kompetenz.

  • Optimierung der Sensorik für die jeweiligen Testfälle
  • Entwicklung und Verbesserung der Sensorsysteme für Fahrerassistenzsysteme
  • Aufbau und Integration der Sensorik in der Testinstanz (Fahrzeug) und dessen Inbetriebnahme
  • Schreiben von anforderungsbasierten Testspezifikationen der Messtechnik und Sensorik, sowie Durchführung der Tests und Dokumentation der Testergebnisse
  • Sicherstellung der zeitlichen und geometrischen Synchronisierung der Sensorik
  • Verarbeitung und Fusion der Sensordatenströme, primär von Radarsystemen

Wachstum und Abwechslung - Ihre Entwicklung hat Perspektiven

  • Entwicklung bereichsübergreifender Kompetenzen
  • Förderung fachspezifischer Kompetenz
  • Förderung Methodenkompetenz

Sie sind für diese Stelle wie geschaffen - Ihr Profil passt perfekt.

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik, Computervisualistik, Ingenieurswissenschaften, Physik, Robotik, Nachrichtentechnik oder vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung mit der Betreuung und dem Aufbau von Messtechnik und Sensorik
  • Erfahrung mit den Feldbussen LIN, CAN, Flexray und in der Vector-Toolwelt sind von Vorteil
  • Erfahrung mit der Verarbeitung von Sensordaten, bspw. mit MATLAB, C++, Eigen3, OpenGL, OpenCV, etc.
  • Deutsch und Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung - gerne unter der Kennziffer FE80-32703-KO bei Frau Susanne Marie Grziwa. Denn was für unsere Kunden gilt, gilt für Sie schon lange: Wir entwickeln Sie weiter.

Ihr Ansprechpartner

Frau Susanne Marie Grziwa

Personalreferentin
Fon +49 261 2967 254-14
koblenz@ferchau.com

Job-Kennziffer

FE80-32703-KO

Ihr Einsatzort

Koblenz

Adresse

FERCHAU Engineering GmbH

Niederlassung Koblenz
Im Metternicher Feld 42
56072 Koblenz

Warum nur einer Aufgabe nachgehen,
wenn Sie wieder Verantwortung tragen wollen.