Jobangebot

Programmierer Prozessleit­technik PCS7 (m/w)

Ihr Ansprechpartner

Frau Ina Tobelander

Personalreferentin
Fon +49 6 414 609 660
giessen@ferchau.com

Job-Kennziffer

FE52-65300-GI

Ihr Einsatzort

Raum Marburg

Adresse

FERCHAU Engineering GmbH

Niederlassung Gießen
Lahnstraße 15
35398 Gießen

Technische Projekte, die es in sich haben. Das ist FERCHAU. Als Marktführer im Engineering bieten wir unseren mehr als 7.400 Mitarbeitern an über 100 Standorten innovative Herausforderungen in den unterschiedlichsten Branchen - einfach die ganze Welt des Engineerings. Sind auch Sie bereit, mit uns gemeinsam neue Wege zu gehen? Dann ergreifen Sie Ihre Chance bei FERCHAU und geben Sie Ihrer Zukunft die entscheidende Richtung.

Programmierer Prozessleit­technik PCS7 (m/w)

Raum Marburg

Abwechslungsreich und komplex - Ihr Verantwortungsbereich ist vielfältig.

  • Planung, Konfiguration und Programmierung der Prozessleittechnik PCS7 von pharmazeutischen Anlagen auf Basis von R&I Schemata
  • Umsetzung verfahrenstechnischer Prozesse in PCS7
  • Programmierung der SFC-/CFC-Bausteine mit der APL Bibliothek
  • Erstellung der Funktionspläne in PCS7
  • Programmierung der Schnittstellen von PCS7 zur Anlagensteuerungstechnik
  • Erstellung von Prozessbildern mit WinCC flexible
  • Durchführung steuerungstechnischer / prozessleittechnischer Inbetriebnahmen inkl. MSR-Technik
  • Begleitung der Abnahmen der Anlagen

Individuell und erfolgsorientiert - Ihre Perspektiven sind ausgezeichnet.

  • Entwicklung bereichsübergreifender Kompetenzen
  • Individuelle Personalentwicklungsprogramme
  • Kontinuierliche Gehaltsentwicklung durch Haustarifvertrag mit der IG Metall

Kompetent und vielseitig - Ihr Profil spricht für sich.

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Elektrotechnik / Automatisierungstechnik, gerne ergänzt durch eine entsprechende Weiterbildung zur/zum Staatlich geprüften Techniker/in
  • Erfahrung in der Planung und Programmierung von Prozessleittechnik und SPS-Systemen mit PCS7 und WinCC flexible
  • Erfahrung in der Anbindung der Schnittstellen zwischen PCS7 und Anlagensteuerung über Feldbussysteme (Profibus, ProfiNet)
  • Vorzugsweise Erfahrung im pharmazeutischen Umfeld und in der Steuerung pharmazeutischer Anlagen
  • Verständnis für die Qualifizierung und Validierung von pharmazeutischen Anlagen und Prozessen

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung - gerne online unter der Kennziffer FE52-65300-GI bei Frau Ina Tobelander. Denn was für unsere Kunden gilt, gilt für Sie schon lange: Wir entwickeln Sie weiter.

Ihr Ansprechpartner

Frau Ina Tobelander

Personalreferentin
Fon +49 6 414 609 660
giessen@ferchau.com

Job-Kennziffer

FE52-65300-GI

Ihr Einsatzort

Raum Marburg

Adresse

FERCHAU Engineering GmbH

Niederlassung Gießen
Lahnstraße 15
35398 Gießen

Warum nur einen Teil des Problems lösen,
wenn Sie stets komplexer denken.