01. Juli 2015 Ute Fertig

35 Jahre FERCHAU Köln

Lesezeit ca.: 2 Minuten

Der Engineering-Dienstleister plant weiteres Wachstum und den Ausbau des IT-Umfeldes.

Die FERCHAU-Niederlassung Köln feiert ihr 35-jähriges Bestehen. Am 1. Juli 1980 mit 17 Mitarbeitern gegründet, beschäftigt der Marktführer im Bereich Engineering-Dienstleistungen am Standort aktuell 100 Ingenieure, Techniker, Technische Zeichner und IT-Consultants. Und weitere Expansion ist geplant: Bis Ende 2015 setzt sich Niederlassungsleiter Rasmus Blümel ein Wachstum des Standorts um 15 Prozent zum Ziel und plant Neueinstellungen. Zu den Einsatzschwerpunkten der Niederlassung zählen vor allem die Bereiche Automotive, Maschinen- und Sondermaschinenbau sowie Elektrotechnik und IT. Besonders der IT-Sektor mit den Sparten Embedded Systems, Application Development, Systems Integration sowie Enterprise Solutions entwickelt sich positiv und wird künftig weiter ausgebaut. Für das Jahr 2015 strebt der Engineering-Dienstleister deshalb ein weiteres Wachstum um rund 20 Prozent in diesem Bereich an.

Für die Kölner Niederlassung ist die starke Automobilindustrie inklusive der namhaften Zulieferer am rheinischen Standort weiterhin ein zentrales Tätigkeitsfeld. Dennoch wird die Bedeutung der IT immer wichtiger. „Unsere Niederlassung hat ihre Schwerpunkte immer wieder den aktuellen Wirtschaftstrends angepasst. Mit der Umstellung der Unternehmen auf internetfähige und vernetzte Maschinen steigt auch der Bedarf an IT-Spezialisten. Deshalb nimmt der IT-Sektor einen immer wichtigeren Bestandteil in unserem Dienstleistungsangebot ein und ist ein aufstrebender Bereich bei FERCHAU“, so Rasmus Blümel zur weiteren Entwicklung des Kölner Standortes. Auch das Angebot in den Bereichen Engineering Support, Engineering Competence und Managed Services wird stetig vergrößert. „Mit unserem hohen Qualitätsanspruch im Bereich Engineering Competence und dem Angebot eines hochspezialisierten Partnernetzwerkes werden wir von unseren Kunden immer mehr als Full-Service-Anbieter wahrgenommen“, erklärt Rasmus Blümel weiter. „Durch die intensive Zusammenarbeit mit den Kollegen am Standort Gummersbach können wir Unternehmen zukünftig noch mehr Flexibilität bei ihren Projekten und vor allem Kundennähe gewährleisten.“

Um die steigende Nachfrage der Unternehmen nach externen Dienstleistungen weiterhin kompetent bedienen zu können, sucht die Niederlassung aktiv nach geeigneten Nachwuchskräften. Deshalb präsentiert sich der Standort regelmäßig auf Fach- und Hochschulmessen und arbeitet eng mit den Universitäten, Hoch- und Technikerschulen der Region zusammen. An der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und der Fachhochschule Köln beteiligt sich FERCHAU beispielsweise am Deutschlandstipendium. Den hauseigenen Förderpreis vergibt der Standort einmal im Jahr an die besten Absolventen der Fachhochschule Köln. Neben den regelmäßigen Fördermaßnahmen bietet die Niederlassung den Studierenden auch zahlreiche Karriereberatungen sowie Bewerbertrainings an. Zudem werden verschiedene Abschluss- und Projektarbeiten der angehenden Ingenieure und Techniker betreut.

FERCHAU Engineering GmbH
Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 6.100 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 70 Niederlassungen und Standorten sowie in mehr als 70 Technischen Büros (Stand: 31. Dezember 2014). FERCHAU ist unter anderem im Maschinen- und Anlagenbau, in der Fahrzeugtechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Elektrotechnik sowie in der Informationstechnik tätig. Der Engineering-Dienstleister bietet seinen Kunden drei Leistungsbausteine an: Im Bereich Engineering Competence übernimmt das Unternehmen ganze Workpackages, die entweder beim Kunden vor Ort oder in den eigenen Technischen Büros bearbeitet werden. Im zweiten Kompetenzfeld, dem Engineering Support, unterstützen die Fachkräfte des Engineering-Dienstleisters den Kunden vor Ort. Im dritten Bereich, den Managed Services, unterstützt FERCHAU seine Kunden bei der Bündelung von Beschaffungsprozessen für Engineering- und IT-Dienstleistungen.

Download Texte und Fotos: FERCHAU Media Informationssystem

Pres­se­kon­takt

Bachinger Öffentlichkeitsarbeit

Löwengasse 27 L 60385 Frankfurt am Main

Fon +49 69 955275-0

Fax +49 69 557155

  bachinger@bachinger-pr.de

 Downloads

Texte, Bilder und Hinter­gründe