22. Februar 2016 Stefanie Reichmann

FERCHAU veran­staltet Kart-Event für Studenten

Lesezeit ca.: 2 Minuten

Der Engineering- und IT- Dienstleister lud das Formular Student Team der Hochschule Niederrhein zu einem gemeinsamen Rennfahren ein.

Die FERCHAU-Niederlassung in Düsseldorf hat sich, gemeinsam mit Herrn Professor Doktor Heber der Hochschule Niederrhein, etwas Besonderes einfallen lassen, um Studenten aus der Region kennenzulernen. Deutschlands Marktführer im Bereich Engineering- und IT-Dienstleistungen organisierte ein Kart-Event für 45 Studenten und Studentinnen aus dem Formular Student Team der Hochschule Niederrhein.

Während der Veranstaltung hatten die Studierenden die Möglichkeit, sich mit drei FERCHAU Mitarbeitern auszutauschen. Personalreferent Peter Johannesberg ist begeistert von der Veranstaltung in Hilden: „Außerhalb der Rennen konnten wir uns mit den interessierten Studenten unterhalten, ihnen von den individuellen Entwicklungsmöglichkeiten bei FERCHAU Engineering erzählen und alle Fragen beantworten.“ Nach dem Qualifying über fünf Runden und einem hundertminütigen Rennen durfte das Siegerteam eine Ehrenrunde drehen. Bei der anschließenden Fahrerparty im Bistro lud die FERCHAU Niederlassung Düsseldorf die Studenten und Studentinnen zu einem Nudel-Buffet und Getränken ein.

„Wir freuen uns die Fachkräfte von Morgen in einer gemütlichen und lockeren Atmosphäre zu treffen. Für FERCHAU ist die Nachwuchsförderung ein zentrales Thema, daher kooperieren die über 90 Niederlassungen mit Hochschulen und unterstützen regelmäßig Bachelor- und Masteranden“, sagt Peter Johannesberg.

Formula Student

Die Formula Student ist ein Wettbewerb bei dem Studierende einen Rennboliden in Eigenregie konstruieren, bauen und vermarkten. Bereits seit 1981 gibt es den Wettbewerb in den USA unter dem Namen Formula SAE. Seit 2006 werden auch Rennen auf dem Hockenheimring in Deutschland gefahren.Das Besondere an dem Wettbewerb - nicht einfach das schnellste Auto gewinnt - es spielen viele Faktoren eine Rolle. Grundsätzlich wird zwischen den sogenannten „Static Events“ und den „Dynamic Events“ unterschieden. Der Formula Student soll eine Ergänzung zum Studium sein, bei der die Teilnehmer intensive Erfahrungen mit Konstruktion und Fertigung, sowie den wirtschaftlichen Aspekten des Automobilbaus erlangen.

FERCHAU Engineering GmbH
Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 6.600 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 90 Niederlassungen und Standorten sowie in über 70 Technischen Büros (Stand: 31. Dezember 2015). FERCHAU ist in den sieben Fachbereichen Anlagenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau sowie Schiffbau und Meerestechnik tätig. In diesem Jahr feiert das Unternehmen sein 50-jähriges Jubiläum. Der Engineering- und IT-Dienstleister bietet seinen Kunden drei Leistungsbausteine an: Im Bereich Engineering Competence übernimmt das Unternehmen ganze Workpackages, die entweder beim Kunden vor Ort oder in den eigenen Technischen Büros bearbeitet werden. Im zweiten Kompetenzfeld, dem Engineering Support, unterstützen die Fachkräfte des Engineering- und IT-Dienstleisters den Kunden vor Ort. Im dritten Bereich, den Managed Services, unterstützt FERCHAU seine Kunden bei der Bündelung von Beschaffungsprozessen für Engineering- und IT-Dienstleistungen.

Download Texte und Fotos: FERCHAU Media Informationssystem

Pres­se­kon­takt

Bachinger Öffentlichkeitsarbeit

Löwengasse 27 L 60385 Frankfurt am Main

Fon +49 69 955275-0

Fax +49 69 557155

  bachinger@bachinger-pr.de

 Downloads

Texte, Bilder und Hinter­gründe