23. Mai 2016 Ute Fertig

FERCHAU Kassel schafft neue Arbeits­plätze

Lesezeit ca.: 2 Minuten

Der Engineering- und IT-Dienstleister plant den weiteren Ausbau im IT-Bereich.

Die Niederlassung Kassel der FERCHAU Engineering GmbH, Marktführer im Bereich Engineering- und IT-Dienstleistungen, baut sein Dienstleistungsportfolio im Bereich IT weiter aus. Damit rüstet sich FERCHAU Kassel für den digitalen Wandel und kommt der starken Nachfrage der in der Region ansässigen Kunden nach IT-Consultants nach. Zu den Kunden des
Engineering- und IT-Dienstleisters zählen vor allem Unternehmen aus dem Maschinenbau, der Wehrtechnik und dem Automotive-Sektor.

„Unsere Kundenunternehmen aus der Region haben im Zuge von Industrie 4.0 einen deutlich steigenden Bedarf an Unterstützung im Bereich IT“, beschreibt Niederlassungsleiter Stefan Gertzobe die aktuelle Situation. „Bisher haben sich von unseren 50 Projektmitarbeitern zehn Prozent mit dem Thema IT beschäftigt. Diesen Anteil werden wir aufgrund der Kundennachfrage kurzfristig verdoppeln.“
Vor allem Spezialisten in den Bereichen Enterprise Solutions, Embedded Systems, Softwareentwicklung und Softwaretests werden in Kassel benötigt. Und weiteres Wachstum ist geplant. Bis Ende 2016 wird der Engineering- und IT-Dienstleister seine Mitarbeiterzahl von derzeit 60 Spezialisten auf über 70 aufstocken.

„Industrie 4.0 ist ein wichtiges Thema, welches die Zusammenarbeit mit Unternehmen nachhaltig beeinflussen wird. Für eine erfolgreiche automatisierte Produktion benötigt es unter anderem IT-Standards und deren Sicherstellung einer problemlosen Anwendung. Das ist besonders für die kleinen und mittelständischen Unternehmen sehr wichtig“, kommentiert Gertzobe die Gründe für die erhöhte Nachfrage.

Ein außergewöhnliches Projekt hat die FERCHAU-Niederlassung Kassel mit einem großen Automobilhersteller realisiert. FERCHAU-Spezialisten kümmern sich in einem eigenen Büro auf dem Werksgelände um die Themen Architektur und Gebäudeausrüstung. Dazu Stefan Gertzobe: „Diese Themen sind für
FERCHAU eher ungewöhnlich, aber der Kunde hat uns gegenüber den Wunsch nach entsprechender Unterstützung geäußert, die wir natürlich gerne erbringen.“
Es geht dabei vom Daten- und Flächenmanagement über die Bau- und Büroplanung und die Planung der technischen Gebäudeausrüstung wie Klima, Lüftung, Heizung und Warmwasser, Elektrotechnik bis hin zur 3D-Visualisierung der geplanten Maßnahmen.

Mit diesen aktuellen Entwicklungen, vor allem im Bereich IT, werden sich auch die Anforderungen an die Ingenieure erheblich verändern und neue Berufsbilder entstehen. Deshalb sucht die Niederlassung aktiv nach geeigneten Fachkräften und setzt sich darüber hinaus auf regionaler Ebene auch für die Förderung des Nachwuchses ein. So präsentiert sich FERCHAU auf den Job- und Karrieremessen und kooperiert intensiv mit der Universität Kassel. Hier vergibt der Standort regelmäßig Förderpreise an leistungsstarke Absolventen und beteiligt sich am Deutschlandstipendium.

FERCHAU Engineering GmbH
Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 6.600 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 90 Niederlassungen und Standorten sowie in über 70 Technischen Büros (Stand: 31. Dezember 2015). FERCHAU ist in den sieben Fachbereichen Anlagenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau sowie Schiffbau und Meerestechnik tätig. In diesem Jahr feiert das Unternehmen sein 50-jähriges Jubiläum. Der Engineering- und IT-Dienstleister bietet seinen Kunden drei Leistungsbausteine an: Im Bereich Engineering Competence übernimmt das Unternehmen ganze Workpackages, die entweder beim Kunden vor Ort oder in den eigenen Technischen Büros bearbeitet werden. Im zweiten Kompetenzfeld, dem Engineering Support, unterstützen die Fachkräfte des Engineering- und IT-Dienstleisters den Kunden vor Ort. Im dritten Bereich, den Managed Services, unterstützt FERCHAU seine Kunden bei der Bündelung von Beschaffungsprozessen für Engineering- und IT-Dienstleistungen.

Download Texte und Fotos: FERCHAU Media Informationssystem

Pres­se­kon­takt

Bachinger Öffentlichkeitsarbeit

Löwengasse 27 L 60385 Frankfurt am Main

Fon +49 69 955275-0

Fax +49 69 557155

  bachinger@bachinger-pr.de

 Downloads

Texte, Bilder und Hinter­gründe