21. Juni 2016 Ute Fertig

FERCHAU holt Gold und Silber

Lesezeit ca.: 2 Minuten

Die Magazine <atFERCHAU> und FERCHAUaktuell wurden mit dem Best of Content Marketing-Award ausgezeichnet.

Die FERCHAU Engineering GmbH wurde für ihre beiden Kundenmagazine mit dem Best of Content Marketing-Award (BCM) ausgezeichnet. In der Kategorie „IT/Telekommunikation/Energie“ sicherte sich der Engineering- und IT-Dienstleister Gold für die Ausgabe #16 seines IT-Magazins <atFERCHAU>. „Mit <atFERCHAU> hat das Unternehmen das etwas andere IT-Magazin geschaffen: Hochmodern durchgestylt, alle Artikel mit einem Touch von Lifestyle und das Ganze inhaltlich so aufbereitet, dass der Anspruch der fachlichen Relevanz nicht verloren geht“, urteilte die Jury, die in diesem Jahr 200 Experten zählte. Eine Nominierung für die Shortlist und damit Silber erhielt das Gummersbacher Familienunternehmen für das Magazin FERCHAUaktuell mit dem Titel „Autonomie“ in der Kategorie „Industrie/Technologie/Automotive“. Der BCM-Award prämiert die hervorragende journalistische Qualität der Beiträge sowie die besonders kreative Gestaltung der Magazine.

Vor über 650 Gästen fand am Donnerstag in Hamburg zum insgesamt 14. Mal die Verleihung der Auszeichnung statt, für den sich Veröffentlichungen aller Kanäle und Zielgruppen bewerben können. Mit insgesamt 767 eingereichten Unternehmensmedien, Mediensystemen, Kampagnen und Einzelbeiträgen konnte Europas größter Award für inhaltegetriebene Unternehmenskommunikation in diesem Jahr eine Rekordbeteiligung verzeichnen.

Seit 2003 vergibt das Content Marketing Forum (CMF), das bis 2015 den Titel Forum Corporate Publishing (FCP) trug, gemeinsam mit seinen Medienpartnern die begehrte Auszeichnung. Mit der Namensänderung des Best of Corporate Publishing-Award (BCP) zum Best of Content Marketing-Award (BCM) wurden die bisherigen Bewertungskategorien „Customer“, „Internal“, „Reporting“ und „Specials“ um die Rubriken „Sales“, „Campaign“ und „Content Impact“ ergänzt, sodass nun die gesamte Bandbreite des Content Marketing bei der Award-Vergabe berücksichtigt wird. Insgesamt erhalten 58 Goldpreisträger eine Auszeichnung.

Das IT-Magazin <atFERCHAU> erscheint zweimal jährlich mit einer Auflage von 32.000 Exemplaren. Das FERCHAU-Redaktionsteam greift darin spannende Trendthemen aus dem Bereich der IT- und Kommunikationstechnologie auf und setzt sich mit aktuellen Entwicklungen auseinander. Diese werden für den Leser verständlich aufbereitet und auch kritisch beleuchtet. Mit diesem Angebot möchte der Engineering- und IT-Dienstleister vor allem seine Kompetenz im Bereich Informationstechnik unterstreichen. Das Magazin FERCHAUaktuell erscheint zweimal jährlich mit einer Auflage von 82.500 Exemplaren und versorgt die Leser mit Trendthemen aus allen FERCHAU-Fachbereichen, Porträts und Interviews.

Mit den beiden Auszeichnungen konnte sich das Gummersbacher Familienunternehmen nun schon zum fünften Mal im Wettbewerb behaupten. Bereits 2015 und 2013 erhielt FERCHAU für sein IT-Magazin <atFERCHAU> Gold, im Jahr 2014 und 2012 wurde der Engineering- und IT-Dienstleister mit dem Award in Silber ausgezeichnet. Mit der nun dritten Gold-Auszeichnung sichert sich FERCHAU mit der <atFERCHAU> die Aufnahme in die „Hall of Fame“ des BCM. Das Magazin FERCHAUaktuell bekam die Auszeichnung in diesem Jahr zum ersten Mal.

FERCHAU Engineering GmbH
Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 6.600 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 90 Niederlassungen und Standorten sowie in über 70 Technischen Büros (Stand: 31. Dezember 2015). FERCHAU ist in den sieben Fachbereichen Anlagenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau sowie Schiffbau und Meerestechnik tätig. In diesem Jahr feiert das Unternehmen sein 50-jähriges Jubiläum. Der Engineering- und IT-Dienstleister bietet seinen Kunden drei Leistungsbausteine an: Im Bereich Engineering Competence übernimmt das Unternehmen ganze Workpackages, die entweder beim Kunden vor Ort oder in den eigenen Technischen Büros bearbeitet werden. Im zweiten Kompetenzfeld, dem Engineering Support, unterstützen die Fachkräfte des Engineering- und IT-Dienstleisters den Kunden vor Ort. Im dritten Bereich, den Managed Services, unterstützt FERCHAU seine Kunden bei der Bündelung von Beschaffungsprozessen für Engineering- und IT-Dienstleistungen.

Download Texte und Fotos: FERCHAU Media Informationssystem

Pres­se­kon­takt

Bachinger Öffentlichkeitsarbeit

Löwengasse 27 L 60385 Frankfurt am Main

Fon +49 69 955275-0

Fax +49 69 557155

  bachinger@bachinger-pr.de

 Downloads

Texte, Bilder und Hinter­gründe