07. Juli 2016 Eva Trost

10 Jahre FERCHAU Magde­burg

Lesezeit ca.: eine Minute

Der Engineering- und IT-Dienstleister plant weiteres Wachstum und schafft neue Arbeitsplätze.

FERCHAU Magdeburg feiert sein 10-jähriges Bestehen. Am 7. Juli 2006 gegründet, kann die Niederlassung des deutschen Marktführers im Bereich Engineering- und IT-Dienstleistungen ein stetiges Wachstum verzeichnen. Aktuell beschäftigt der Standort mehr als 55 Ingenieure, Techniker, Technische Zeichner und IT-Consultants. Und weiteres Wachstum ist geplant: Für 2016 wird es Neueinstellungen in den Bereichen Qualität, Entwicklung, Fahrzeugtechnik, Dokumentation, IT und Elektrotechnik geben. Neben dem Schwer- und Sondermaschinenbau ist die Niederlassung vor allem in sämtlichen Bereichen der Automobilzuliefererindustrie (OEM) tätig und kann hier ihr stärkstes Wachstum verzeichnen. 2011 hat der Engineering- und IT-Dienstleister zudem ein Technisches Büro mit dem Schwerpunkt Technische Dokumentation eröffnet, das auch mit Großkunden aus dem Schienenfahrzeugbereich zusammenarbeitet.

Die Zukunft des Standortes sieht Niederlassungsleiterin Marion Fiege positiv: „FERCHAU Magdeburg punktet mit motivierten und erfahrenen Mitarbeitern in Kundenprojekten sowie im Innendienst. Die Fokussierung unseres Technischen Büros auf ein fest umrissenes Aufgabengebiet garantiert eine hohe Expertise, die sowohl unsere deutschen als auch internationalen Kunden zu schätzen wissen. Darüber hinaus legt die Niederlassung Magdeburg ebenso großen Wert auf die Interessen und Wünsche ihrer Mitarbeiter: Gute Weiterbildungsmöglichkeiten sind uns ebenso wichtig wie eine fundierte, praxisnahe Ausbildung. Daher freuen wir uns, am 01. August dieses Jahres unseren ersten Azubi am Standort Magdeburg begrüßen zu dürfen.“

FERCHAU Magdeburg ist aktiv auf der Suche nach geeigneten Nachwuchskräften. Deshalb präsentiert sich die Niederlassung regelmäßig auf Fach- und Hochschulmessen und arbeitet eng mit den Universiäten und Hochschulen der Region zusammen. An der Hochschule Harz und Hochschule Anhalt vergibt der Engineering- und IT-Dienstleister den hauseigenen Förderpreis an die besten Absolventen. Des Weiteren tritt der Standort auch als Sponsor auf und unterstützt damit diverse Projekte und Veranstaltungen.

FERCHAU Engineering GmbH
Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 6.600 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 90 Niederlassungen und Standorten sowie in über 70 Technischen Büros (Stand: 31. Dezember 2015). FERCHAU ist in den sieben Fachbereichen Anlagenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau sowie Schiffbau und Meerestechnik tätig. In diesem Jahr feiert das Unternehmen sein 50-jähriges Jubiläum. Der Engineering- und IT-Dienstleister bietet seinen Kunden drei Leistungsbausteine an: Im Bereich Engineering Competence übernimmt das Unternehmen ganze Workpackages, die entweder beim Kunden vor Ort oder in den eigenen Technischen Büros bearbeitet werden. Im zweiten Kompetenzfeld, dem Engineering Support, unterstützen die Fachkräfte des Engineering- und IT-Dienstleisters den Kunden vor Ort. Im dritten Bereich, den Managed Services, unterstützt FERCHAU seine Kunden bei der Bündelung von Beschaffungsprozessen für Engineering- und IT-Dienstleistungen.

Download Texte und Fotos: FERCHAU Media Informationssystem

Pres­se­kon­takt

Bachinger Öffentlichkeitsarbeit

Löwengasse 27 L 60385 Frankfurt am Main

Fon +49 69 955275-0

Fax +49 69 557155

  bachinger@bachinger-pr.de

 Downloads

Texte, Bilder und Hinter­gründe