23. August 2016 Eva Trost

FERCHAU eröffnet Nieder­las­sung in Suhl

Lesezeit ca.: 2 Minuten

Der Engineering- und IT-Dienstleister wächst weiter und setzt auf regionale Nähe zum Kunden.

Die FERCHAU Engineering GmbH hat einen neuen Standort in Suhl gegründet. Damit fördert der deutsche Marktführer im Bereich Engineering- und IT-Dienstleistungen die Zusammenarbeit mit seinen Kunden in Südthüringen durch größere räumliche Nähe und schafft neue Arbeitsplätze. Tätigkeitsschwerpunkte des Standortes am Neuen Friedberg 5 sind der Maschinen- und Sondermaschinenbau, die Elektrotechnik und die Mechatronik.

Ihren Kunden bietet die Niederlassung eine kompetente Betreuung und Durchführung spezieller Projekte wie auch umfassender Entwicklungsaufgaben. Bei der Übernahme kompletter Projektpakete arbeitet das Suhler Team mit der FERCHAU-Niederlassung Schweinfurt zusammen und kann auf die Expertise des dort ansässigen Technischen Büros zurückgreifen. In naher Zukunft ist zudem die Etablierung von Business Units geplant, in denen die Kompetenzen der Fachkräfte gebündelt werden.

Das weitere Wachstum ist für die Niederlassung bereits jetzt ein Thema: Bis Ende 2016 hat FERCHAU Suhl zusätzliche Neueinstellungen geplant. Gesucht werden versierte Mitarbeiter mit Know-how in den Bereichen Fahrzeugtechnik, Maschinen- und Sondermaschinenbau, Elektrotechnik sowie IT. Senior Account Manager Christian Weiß über die Pläne des Standortes: „Unser derzeit wichtigstes Ziel ist der Ausbau der Tätigkeitsfelder Maschinenbau und Elektrotechnik. Unseren Kunden werden wir die Betreuung durch ein hochqualifiziertes Team mit langjähriger Berufserfahrung bieten – und das in direkter Nähe zu ihrem eigenen Standort.“

FERCHAU Suhl setzt sich aktiv für die Förderung von Nachwuchskräften ein: So wird es künftig Kooperationen mit den Universitäten, Hoch- und Technikerschulen der Region geben, u.a. mit der Technischen Universität Illmenau sowie der Hochschule Schmalkalden.

Und auch die Förderung der eigenen Mitarbeiter schreibt die Niederlassung groß: Berufliche Qualifizierung und Weiterbildung in Gruppen- und Einzeltrainings bieten den Spezialisten in Suhl beste Voraussetzungen, um Kundenaufträge stets optimal zu betreuen und umzusetzen.

FERCHAU Engineering GmbH
Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 6.600 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 90 Niederlassungen und Standorten sowie in über 70 Technischen Büros (Stand: 31. Dezember 2015). FERCHAU ist in den sieben Fachbereichen Anlagenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau sowie Schiffbau und Meerestechnik tätig. In diesem Jahr feiert das Unternehmen sein 50-jähriges Jubiläum. Der Engineering- und IT-Dienstleister bietet seinen Kunden drei Leistungsbausteine an: Im Bereich Engineering Competence übernimmt das Unternehmen ganze Workpackages, die entweder beim Kunden vor Ort oder in den eigenen Technischen Büros bearbeitet werden. Im zweiten Kompetenzfeld, dem Engineering Support, unterstützen die Fachkräfte des Engineering- und IT-Dienstleisters den Kunden vor Ort. Im dritten Bereich, den Managed Services, unterstützt FERCHAU seine Kunden bei der Bündelung von Beschaffungsprozessen für Engineering- und IT-Dienstleistungen.

Download Texte und Fotos: FERCHAU Media Informationssystem

Pres­se­kon­takt

Bachinger Öffentlichkeitsarbeit

Löwengasse 27 L 60385 Frankfurt am Main

Fon +49 69 955275-0

Fax +49 69 557155

  bachinger@bachinger-pr.de

 Downloads

Texte, Bilder und Hinter­gründe