14. September 2016 Eva Trost

10 Jahre FERCHAU Osna­brück

Der Engineering- und IT-Dienstleister plant weiteres Wachstum und den Ausbau des IT-Bereichs.

FERCHAU Osnabrück feiert sein 10-jähriges Bestehen. 2006 als kleines Team gegründet, beschäftigt die Niederlassung des deutschen Marktführers im Bereich Engineering- und IT-Dienstleistungen heute über 100 Mitarbeiter, darunter knapp 90 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner. Und weiteres Wachstum ist geplant: Bis Ende 2016 wird es 10 Neueinstellungen geben. Gesucht werden vor allem Technische Produktdesigner für den Maschinen- und Anlagenbau, Elektrokonstrukteure, SPS-Programmierer und Softwareentwickler.

FERCHAU Osnabrück ist den Unternehmen in der Region seit Jahren als kompetenter und verlässlicher Partner in Sachen Engineering- und Outsourcing-Lösungen bekannt. Im Geschäftsfeld Engineering Support unterstützt der Standort Kunden aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Automotive, Landtechnik, Windenergie, Elektrotechnik und IT. Für die Übernahme kompletter Projektpakete, der Engineering Competence, steht der Niederlassung seit Anfang des Jahres auch ein eigenes Technisches Büro zur Verfügung. Der Aufbau kundenspezifischer Projektgruppen wird hier künftig eine noch effektivere Umsetzung von Aufträgen ermöglichen. Nach Investitionen in den neuen Fachbereich IT hat sich die Niederlassung für 2017 den weiteren Ausbau der Sparte zum Ziel gesetzt. Ebenfalls vorangetrieben werden die Kooperationen mit lokalen Ingenieurbüros und Freelancern sowie die Aktivitäten im branchenübergreifenden Mittelstand. Bereits in diesem Jahr konnte FERCHAU Osnabrück mehrere Unternehmen aus dem Bereich der Landtechnik als Kunden gewinnen.

Um die steigende Nachfrage der Unternehmen nach externen Dienstleistungen auch in Zukunft optimal bedienen zu können, sucht FERCHAU Osnabrück aktiv nach geeigneten Nachwuchskräften. Hierzu präsentiert sich der Standort regelmäßig auf Fach- und Hochschulmessen und arbeitet eng mit den Hoch- und Technikerschulen der Region zusammen. So beteiligt sich die Niederlassung unter anderem an der Vergabe des Deutschlandstipendiums und verleiht regelmäßig den hauseigenen Förderpreis für herausragende studentische Leistungen. Dem Ignition Racing Team der Hochschule Osnabrück steht der Standort mit finanzieller sowie fachlicher Unterstützung zur Seite. Darüber hinaus gibt FERCHAU Osnabrück den Fachkräften von morgen mit Vorträgen und Unternehmenspräsentationen spannende Einblicke in den Arbeitsalltag bei Deutschlands größtem Engineering- und IT-Dienstleister.

Niederlassungsleiter Jens Hemersch erwartet auch für die nächsten Jahre eine positive wirtschaftliche Entwicklung am Standort und in der Region. Die Gründe für den Erfolg und das kontinuierliche Wachstum der Niederlassung sieht er aber nicht zuletzt in der hervorragenden Arbeit seiner Mitarbeiter: „Die Erfahrung und Expertise langjähriger Kollegen ist für uns ebenso wichtig wie der frische Wind und die Neugierde, die unsere Nachwuchskräfte mitbringen. So ist unsere Kollegin Jaklin Azaroglu bereits seit der Gründung von FERCHAU Osnabrück mit an Bord und hat die komplette Entwicklung des Standortes miterlebt und -geprägt. Mit dem Jubiläum möchten wir uns daher auch bei allen Mitarbeitern bedanken, die uns täglich zu einem der besten Partner für Engineering- und IT-Dienstleistungen machen.“

FERCHAU Engineering GmbH
Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 6.600 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 90 Niederlassungen und Standorten sowie in über 70 Technischen Büros (Stand: 31. Dezember 2015). FERCHAU ist in den sieben Fachbereichen Anlagenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau sowie Schiffbau und Meerestechnik tätig. In diesem Jahr feiert das Unternehmen sein 50-jähriges Jubiläum. Der Engineering- und IT-Dienstleister bietet seinen Kunden drei Leistungsbausteine an: Im Bereich Engineering Competence übernimmt das Unternehmen ganze Workpackages, die entweder beim Kunden vor Ort oder in den eigenen Technischen Büros bearbeitet werden. Im zweiten Kompetenzfeld, dem Engineering Support, unterstützen die Fachkräfte des Engineering- und IT-Dienstleisters den Kunden vor Ort. Im dritten Bereich, den Managed Services, unterstützt FERCHAU seine Kunden bei der Bündelung von Beschaffungsprozessen für Engineering- und IT-Dienstleistungen.

Download Texte und Fotos: FERCHAU Media Informationssystem

Pres­se­kon­takt

Bachinger Öffentlichkeitsarbeit

Löwengasse 27 L 60385 Frankfurt am Main

Fon +49 69 955275-0

Fax +49 69 557155

  bachinger@bachinger-pr.de

 Downloads

Texte, Bilder und Hinter­gründe