30. November 2016 Eva Trost

FERCHAU spendet 1.000 Euro an die Radio 7 Drachen­kinder

Lesezeit ca.: 2 Minuten

Mit der Spende unterstützt der Engineering- und IT-Dienstleister hilfsbedürftige Kinder in der Region.

Die FERCHAU-Niederlassung Villingen-Schwenningen hat 1.000 Euro an die Radio 7 Drachenkinder gespendet. Statt Weihnachtsgeschenke an Mitarbeiter und Kunden zu verteilen, hat sich die Niederlassung auch in diesem Jahr wieder dazu entschlossen, ein soziales Projekt aus der Region finanziell zu unterstützen. FERCHAU-Personalreferent Marco Caprino und Sekretärin Anja Gärtner vom Standort Villingen-Schwenningen überreichten Redakteur Walter Frevert den Spendenscheck in der Niederlassung des Engineering- und IT-Dienstleisters. Im Zuge der Übergabe wurde auch ein kurzes Interview mit den FERCHAU-Mitarbeitern aufgenommen, das anschließend in den Lokalnachrichten des Senders ausgestrahlt wurde.

Die Radio 7 Drachenkinder sind Kinder und Jugendliche aus dem Radio 7 Sendegebiet, die durch Krankheit, Behinderung, Gewalteinwirkung, den Tod eines Familienmitglieds oder andere schwere Schicksalsschläge viel Leid ertragen mussten und traumatisiert sind. Der Sender hilft diesen Kindern und ihren Familien auf vielfältige Art und Weise: Er springt dort ein, wo die Bürokratie oft Hürden aufbaut, übernimmt Therapiekosten, die von den Kassen nicht finanziert werden, oder bezuschusst Hilfsmaßnahmen wie Umbauten an Fahrzeugen oder Wohnungen. Darüber hinaus werden Fördervereine, Schulen und gemeinnützige Einrichtungen unterstützt, in denen Kinder mit besonderem Hilfsbedarf leben. Seit Gründung der Radio 7 Drachenkinder im Jahr 2005 konnten mithilfe von Spendern wie FERCHAU rund 4 Mio. Euro in über eintausend Projekte schnell und unbürokratisch verteilt werden.

Niederlassungsleiter Christian Baumhäckel erläutert die Aktion: „Für uns als dezentral aufgestellter Engineering- und IT-Dienstleister war es ein besonderes Anliegen, auch in diesem Jahr ein soziales Projekt aus der Region finanziell zu unterstützen. Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Mitarbeitern und Kunden bedanken, die gerne auf Weihnachtsgeschenke verzichtet haben, um diese Aktion möglich zu machen. Das Projekt Radio 7 Drachenkinder leistet einen wertvollen Beitrag, um Kindern in schwierigen Lebenssituationen zu helfen. Mit unserer Spende möchten wir dieses Engagement würdigen und in die Zukunft des Projekts investieren."

FERCHAU Engineering GmbH
Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 6.600 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 90 Niederlassungen und Standorten sowie in über 70 Technischen Büros (Stand: 31. Dezember 2015). FERCHAU ist in den sieben Fachbereichen Anlagenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau sowie Schiffbau und Meerestechnik tätig. In diesem Jahr feiert das Unternehmen sein 50-jähriges Jubiläum. Der Engineering- und IT-Dienstleister bietet seinen Kunden drei Leistungsbausteine an: Im Bereich Engineering Competence übernimmt das Unternehmen ganze Workpackages, die entweder beim Kunden vor Ort oder in den eigenen Technischen Büros bearbeitet werden. Im zweiten Kompetenzfeld, dem Engineering Support, unterstützen die Fachkräfte des Engineering- und IT-Dienstleisters den Kunden vor Ort. Im dritten Bereich, den Managed Services, unterstützt FERCHAU seine Kunden bei der Bündelung von Beschaffungsprozessen für Engineering- und IT-Dienstleistungen.

Download Texte und Fotos: FERCHAU Media Informationssystem

Pres­se­kon­takt

Bachinger Öffentlichkeitsarbeit

Löwengasse 27 L 60385 Frankfurt am Main

Fon +49 69 955275-0

Fax +49 69 557155

  bachinger@bachinger-pr.de

 Downloads

Texte, Bilder und Hinter­gründe