08. Dezember 2016 Anika Raisch

FERCHAU Hamburg-Süd spendet 1.500 Euro für den guten Zweck

Lesezeit ca.: 2 Minuten

Mit der Spende unterstützt der Engineering- und IT-Dienstleister den Kinderschutzbund im Landkreis Harburg e.V.

Die Niederlassung Hamburg-Süd der FERCHAU Engineering GmbH hat mit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro ein Projekt des „Deutscher Kinderschutzbund Landkreis Harburg e.V.“ (DKSB) gefördert. Mit der finanziellen Unterstützung baut der Verein das „Gesprächsangebot für Kinder und Jugendliche mit allen Nöten und Sorgen“ weiter aus, sodass die direkte telefonische Erreichbarkeit der Beratungsstelle künftig an allen Wochentagen gegeben ist.
Auch in diesem Jahr hatte sich der Standort Hamburg-Süd des deutschen Marktführers im Bereich Engineering- und IT wieder dazu entschieden, auf Kundengeschenke zu Weihnachten zu verzichten und den entsprechenden Betrag stattdessen für einen guten Zweck zu spenden. FERCHAU-Niederlassungsleiter Mathias Wieting besuchte den DKSB am vergangenen Mittwoch persönlich in der Geschäftsstelle in Buchholz, um dem Vorstandvorsitzenden Hermann Simon den Spendenscheck zu überreichen.

Das Projekt, welches an das Informations- und Beratungsangebot “Nummer gegen Kummer®“ gekoppelt sein wird, befindet sich derzeit in der Aufbauphase. Für eine erfolgreiche Umsetzung widmet sich der Verein aktuell der Akquisition zusätzlicher ehrenamtlicher Helfer/innen, u.a. auf der Ehrenamtsmesse der Stadt Buchholz am 26. November. Für das Angebot „Jugendliche beraten Jugendliche“ sucht der Verein zudem auch jüngere Menschen, die sich engagieren möchten. Damit das geplante Projekt „Ausbau der telefonischen Erreichbarkeit“ starten kann, ist der Verein auf mindestens 30 weitere Helfer/innen angewiesen. Diese werden dann in ca. 80 Unterrichtsstunden auf die anspruchsvolle Tätigkeit als Berater/innen für Kinder und Jugendliche vorbereitet.

FERCHAU-Niederlassungsleiter Mathias Wieting über die Spendenaktion: „Auch in diesem Jahr wollten wir am Standort Hamburg-Süd wieder ein soziales Projekt aus der Region unterstützen. Ich freue mich, dass unsere Kunden in dieser Sache hinter uns stehen und gerne auf ihre Weihnachtsgeschenke verzichten. Die Förderung eines Projekts des DKSB ist uns ein ganz besonderes Anliegen. Mit dem Ausbau der telefonischen Erreichbarkeit leistet der Verein einen wertvollen Beitrag für das Wohl zahlreicher Kinder und Jugendlicher. Mit unserer Spende möchten wir das große Engagement der ehrenamtlichen Helfer sowie der fest angestellten Mitarbeiter würdigen und dazu beitragen, dass den Hilfesuchenden in Zukunft ein noch umfassenderes Angebot zur Verfügung steht, um über ihre Nöte und Sorgen zu sprechen.“

Über den Verein:
Der „Deutscher Kinderschutzbund Landkreis Harburg e.V.“ ist seit 1991 im Landkreis Harburg tätig und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Persönlichkeit des Kindes zu schützen und Kinder und Jugendliche stark zu machen.Die Beratung junger Menschen erfolgt durch angestellte und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen mit sozialpädagogischer und psychologischer sowie therapeutischer Ausbildung und umfassender Erfahrung. Regelmäßige Fortbildungen garantieren, dass die Arbeitsweise der Mitarbeiter/innen sich stets nach neuesten Erkenntnissen richtet. Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich.Die Grundsätze der Tätigkeit sind gegenseitige Achtung, Freiwilligkeit, Anonymität und Vertraulichkeit, zeitnahe Unterstützung und die Berücksichtigung individuellen Potentials als Hilfe zur Selbsthilfe.

FERCHAU Engineering GmbH
Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 6.600 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 90 Niederlassungen und Standorten sowie in über 70 Technischen Büros (Stand: 31. Dezember 2015). FERCHAU ist in den sieben Fachbereichen Anlagenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau sowie Schiffbau und Meerestechnik tätig. In diesem Jahr feiert das Unternehmen sein 50-jähriges Jubiläum. Der Engineering- und IT-Dienstleister bietet seinen Kunden drei Leistungsbausteine an: Im Bereich Engineering Competence übernimmt das Unternehmen ganze Workpackages, die entweder beim Kunden vor Ort oder in den eigenen Technischen Büros bearbeitet werden. Im zweiten Kompetenzfeld, dem Engineering Support, unterstützen die Fachkräfte des Engineering- und IT-Dienstleisters den Kunden vor Ort. Im dritten Bereich, den Managed Services, unterstützt FERCHAU seine Kunden bei der Bündelung von Beschaffungsprozessen für Engineering- und IT-Dienstleistungen.

Download Texte und Fotos: FERCHAU Media Informationssystem

Pres­se­kon­takt

Bachinger Öffentlichkeitsarbeit

Löwengasse 27 L 60385 Frankfurt am Main

Fon +49 69 955275-0

Fax +49 69 557155

  bachinger@bachinger-pr.de

 Downloads

Texte, Bilder und Hinter­gründe