08. Dezember 2016 Eva Trost

FERCHAU Road­show: Die Gewinner stehen fest

Der Engineering- und IT-Dienstleister verloste Semesterbeiträge an den Hochschulen Flensburg, Lübeck, Hamburg und Kiel.

Deutschlands Marktführer im Bereich Engineering- und IT-Dienstleistungen hat im Rahmen der FERCHAU Roadshow vier Hochschulen besucht und Semesterbeiträge unter den Studenten verlost. Die FERCHAU-Standorte Kiel, Lübeck, Elmshorn, Hamburg-Nord und Hamburg-Süd luden die Studierenden an ihren Messestand auf dem Campus ein und informierten sie in entspannter Atmosphäre über mögliche Karrierewege, verschiedene Berufsbilder sowie das Unternehmen im Allgemeinen. Personalreferenten der fünf FERCHAU-Niederlassungen standen für persönliche Gespräche zur Verfügung und berieten die angehenden Ingenieure und Informatiker zu den Themen Bewerbung und Berufseinstieg.
An der Verlosung der Semesterbeiträge nahmen insgesamt 1.000 interessierte Studierende der Fachhochschulen Flensburg, Lübeck und Kiel sowie der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg teil. Sie ließen ihrer Kreativität freien Lauf und begründeten mit Texten, Gemälden und Gedichten, warum FERCHAU ihren Wintersemesterbeitrag übernehmen sollte. Aus den 250 eingereichten Karten pro Hochschule wählten die FERCHAU-Mitarbeiter jeweils zwei aus und belohnten die insgesamt acht glücklichen Gewinner mit der versprochenen Übernahme ihrer Semesterbeiträge.

„Die Gespräche vor Ort, aber auch das Lesen der Beiträge für die Verlosung haben es uns ermöglicht, die Nachwuchskräfte von morgen näher kennenzulernen. Für die Studenten wiederum ist die FERCHAU Roadshow eine ideale Gelegenheit, um sich schon während ihrer akademischen Ausbildung über einen wichtigen Arbeitgeber der Region zu informieren und sich mit diesem direkt auszutauschen. Darüber hinaus freuen wir uns, einige Studenten mit unserer Verlosungsaktion auch finanziell zu unterstützen. Ihre kreativen Beiträge haben uns gezeigt, dass diese Förderung auf jeden Fall eine lohnende Investition für uns als potentieller Arbeitgeber ist“, resümiert Eva Isselstein, Manager Recruitment der FERCHAU-Niederlassung Kiel.

Die Gewinner der Fachhochschule Flensburg:
Die beiden Bacheloranden Jan Biehl und Lasse Kürschner sind die Gewinner der Verlosung an der Fachhochschule Flensburg. Herr Biehl studiert Energiewissenschaften. Herr Kürschner strebt einen Abschluss im Fach Maschinenbau an.

Die Gewinner der Fachhochschule Lübeck:
Auch Rosa Hillgruber und Vincent Krull können sich über die Finanzierung ihrer Wintersemesterbeiträge an der Fachhochschule Lübeck freuen. Frau Hillgruber ist Masterandin im Fach Biomedical Engineering. Herr Krull studiert im Bachelor Elektrotechnik – Energiesysteme und Automation.

Die Gewinner der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg:
An der HAW Hamburg haben sich Halis Arli und Sandra Schüler für die Übernahme der Semesterbeiträge qualifiziert, die unter anderem die Kosten für das Studentenwerk oder die öffentlichen Verkehrsmittel abdecken. Herr Arli absolviert derzeit ein Studium im Fach Flugzeugbau. Frau Schüler ist Studentin der Angewandten Informatik.

Die Gewinner der Fachhochschule Kiel:
An der Fachhochschule Kiel überzeugten die Maschinenbaustudenten Sebastian Ohm und Lars Ole Böttcher die FERCHAU-Mitarbeiter mit ihrer Begründung, warum der Engineering- und IT-Dienstleister den Semesterbeitrag der beiden Bacheloranden übernehmen sollte.

FERCHAU Engineering GmbH
Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 6.600 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 90 Niederlassungen und Standorten sowie in über 70 Technischen Büros (Stand: 31. Dezember 2015). FERCHAU ist in den sieben Fachbereichen Anlagenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau sowie Schiffbau und Meerestechnik tätig. In diesem Jahr feiert das Unternehmen sein 50-jähriges Jubiläum. Der Engineering- und IT-Dienstleister bietet seinen Kunden drei Leistungsbausteine an: Im Bereich Engineering Competence übernimmt das Unternehmen ganze Workpackages, die entweder beim Kunden vor Ort oder in den eigenen Technischen Büros bearbeitet werden. Im zweiten Kompetenzfeld, dem Engineering Support, unterstützen die Fachkräfte des Engineering- und IT-Dienstleisters den Kunden vor Ort. Im dritten Bereich, den Managed Services, unterstützt FERCHAU seine Kunden bei der Bündelung von Beschaffungsprozessen für Engineering- und IT-Dienstleistungen.

Download Texte und Fotos: FERCHAU Media Informationssystem

Pres­se­kon­takt

Bachinger Öffentlichkeitsarbeit

Löwengasse 27 L 60385 Frankfurt am Main

Fon +49 69 955275-0

Fax +49 69 557155

  bachinger@bachinger-pr.de

 Downloads

Texte, Bilder und Hinter­gründe