14. März 2017 Anika Raisch

FERCHAU Osna­brück stellt sich Studenten vor

Lesezeit ca.: 2 Minuten

Deutschlands Marktführer im Bereich Engineering- und IT-Dienstleistungen präsentiert sich auf der Career-Convention.

Die Osnabrücker Niederlassung der FERCHAU Engineering GmbH nimmt am 29. März an der Career-Convention der Hochschule Osnabrück teil. Von 16.00 bis 19.00 Uhr präsentiert sich der Engineering- und IT-Dienstleister gemeinsam mit anderen Unternehmen in der Aula der Einrichtung, um mit den Fachkräften von morgen ins Gespräch zu kommen. Das von der Wirtschaftsförderung Osnabrück organisierte Dialogforum bietet Studierenden und Arbeitgebern die Möglichkeit, sich in lockerer Atmosphäre und auf Augenhöhe über Themen wie Berufseinstieg, Unternehmenskultur, Work-Life-Balance oder Mitarbeiterzufriedenheit auszutauschen und auf diese Weise die gegenseitigen Anforderungen und Erwartungen abzugleichen.

Während die Veranstaltung für die Nachwuchskräfte eine ideale Gelegenheit ist, verschiedene Unternehmen aus der Region Osnabrück bereits vor Ende ihrer akademischen Ausbildung näher kennenzulernen, können die Arbeitgeber sich ein Bild davon machen, was den Studenten für ihr späteres Berufsleben wichtig ist. Der Austausch erfolgt im Rahmen mehrerer Gespräche, für die ein Zeitfenster von jeweils 25 Minuten vorgesehen ist, wobei jeder Teilnehmer Einblicke in insgesamt vier Unternehmen der Region erhält.

Personalreferentin Ramona Meybrink vom FERCHAU-Standort Osnabrück über die Chancen der Veranstaltung: „Als Berufseinsteiger stellt man schnell fest, dass sich der Arbeitsalltag stark vom Studentenleben unterscheidet. Umso wichtiger ist es, dass man einen Arbeitgeber findet, der zu einem passt – und das am besten schon vor Studienende. Auf der Career-Convention haben wir die einzigartige Möglichkeit, uns den Studenten aus verschiedenen Blickwinkeln vorzustellen. Wir möchten ihnen zeigen, was sie von einer Tätigkeit bei Deutschlands Marktührer im Bereich Engineering- und IT-Dienstleistungen erwarten können. Zugleich interessiert uns natürlich, welche Wünsche und Vorstellungen die Nachwuchskräfte im Hinblick auf ihren zukünftigen Arbeitgeber haben und wie wir darauf reagieren können, um auch in Zukunft eine überdurchschnittlich hohe Mitarbeiterzufriedenheit zu erreichen.“

FERCHAU Engineering GmbH
Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 7.400 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 100 Niederlassungen und Standorten sowie in über 100 Technischen Büros und Projektgruppen (Stand: 31.12.2016). FERCHAU ist in den sieben Fachbereichen Maschinen- und Anlagenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik sowie Schiffbau und Meerestechnik tätig. 2016 feierte das Unternehmen sein 50-jähriges Jubiläum.
Der Engineering- und IT-Dienstleister bietet seinen Kunden drei Leistungsbausteine an: Im Bereich Engineering Competence übernimmt das Unternehmen ganze Workpackages, die entweder beim Kunden vor Ort oder in den eigenen Technischen Büros bearbeitet werden. Im zweiten Kompetenzfeld, dem Engineering Support, unterstützen die Fachkräfte des Engineering- und IT-Dienstleisters den Kunden vor Ort. Im dritten Bereich, den Managed Services, unterstützt FERCHAU seine Kunden bei der Bündelung von Beschaffungsprozessen für Engineering- und IT-Dienstleistungen.

Download Texte und Fotos: FERCHAU Media Informationssystem

Pres­se­kon­takt

Bachinger Öffentlichkeitsarbeit

Löwengasse 27 L 60385 Frankfurt am Main

Fon +49 69 955275-0

Fax +49 69 557155

  bachinger@bachinger-pr.de

 Downloads

Texte, Bilder und Hinter­gründe