28. März 2017 Anika Raisch

FERCHAU Aachen expan­diert

Lesezeit ca.: 2 Minuten

Aufgrund des anhaltenden Mitarbeiterwachstums bezieht der Engineering- und IT-Dienstleister neue Räumlichkeiten.

Die FERCHAU-Niederlassung Aachen ist umgezogen. Mit den neuen Räumlichkeiten in der Talbotstraße 25 steht den aktuell mehr als 50 Mitarbeitern eine fast doppelt so große Fläche zur Verfügung. Das neue Vertriebsteam für die Niederlande kann nun einen eigenen Bereich beziehen. Zusätzliche Besprechungsräume sowie ein weiterer Konferenzraum ermöglichen mehr Flexibilität bei der Durchführung von Mitarbeiterveranstaltungen und Vorstellungsgesprächen.

Gelegen in einer Region, die zahlreiche renommierte Technologiezentren und Hochschulen beheimatet, unterstützt die FERCHAU-Niederlassung Aachen Kunden aus den Branchen Automotive, Elektrotechnik, Anlagen- und Maschinenbau sowie Informationstechnik. Konzentrierte sich der Standort nach seiner Gründung im Jahr 2008 zunächst auf den Bereich Licht- und Lasertechnik, so liegt der Schwerpunkt heute im Automotive-Sektor: Motoren-, Antriebs- und Getriebetechnik, aber auch Elektronik- und Softwareentwicklung für die Branchentrends E-Mobility, autonomes Fahren und Hybridsysteme gehören zu den Aufgabenfeldern der Aachener FERCHAU-Spezialisten.

Für das Jahr 2017 hat sich die Niederlassung einiges vorgenommen: Die Neugewinnung weiterer Kunden und die Gründung von Projektgruppen zur Übernahme kompletter Aufgabenpakete stehen ebenso auf der Agenda wie die Etablierung und der Ausbau der Aktivitäten in den Niederlanden. Darüber hinaus plant der Standort weiteres Wachstum. Allein in diesem Jahr wurden bislang mehr als 10 neue Mitarbeiter eingestellt. Bis Ende des Jahres werden über 20 weitere Spezialisten das Team von FERCHAU Aachen unterstützen. Gesucht werden vor allem Projektingenieure für den Automotive-Bereich sowie Ingenieure für Automatisierungstechnik.

Um die hohe Nachfrage nach externen Dienstleistungen auch in Zukunft optimal bedienen zu können, ist die Niederlassung aktiv auf der Suche nach geeigneten Nachwuchskräften. Den frühzeitigen Kontakt stellt der Standort durch eine enge Zusammenarbeit mit den Hoch- und Technikerschulen der Region sicher. So unterstützt FERCHAU Aachen z.B. besonders leistungsstarke und engagierte Studenten im Rahmen des Deutschlandstipendiums, bietet Bewerbertrainings an und sponsert unter anderem das Formula-Student-Team der Fachhochschule Aachen.

Niederlassungsleiter Christian Ebel blickt optimistisch in die Zukunft des Standortes: „Das Dreiländereck ist eine sehr offene Kulturregion, in der Forschung und Entwicklung eine zentrale Rolle einnehmen. Vor allem die Fahrzeugtechnik gewinnt immer stärker an Bedeutung und macht im Zuge der Digitalisierung rasante Veränderungen durch. Als Marktführer im Bereich Engineering und IT passen wir uns den Anforderungen der hier ansässigen Unternehmen kontinuierlich an und garantieren auch weiterhin bedarfsgerechte Unterstützung durch unsere erfahrenen Spezialisten. Für die FERCHAU-Niederlassung Aachen bedeutet dies eine Fortsetzung ihres Wachstumskurses in 2017.“

FERCHAU Engineering GmbH
Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 7.400 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 100 Niederlassungen und Standorten sowie in über 100 Technischen Büros und Projektgruppen (Stand: 31.12.2016). FERCHAU ist in den sieben Fachbereichen Maschinen- und Anlagenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik sowie Schiffbau und Meerestechnik tätig. 2016 feierte das Unternehmen sein 50-jähriges Jubiläum.

Der Engineering- und IT-Dienstleister bietet seinen Kunden drei Leistungsbausteine an: Im Bereich Engineering Competence übernimmt das Unternehmen ganze Workpackages, die entweder beim Kunden vor Ort oder in den eigenen Technischen Büros bearbeitet werden. Im zweiten Kompetenzfeld, dem Engineering Support, unterstützen die Fachkräfte des Engineering- und IT-Dienstleisters den Kunden vor Ort. Im dritten Bereich, den Managed Services, unterstützt FERCHAU seine Kunden bei der Bündelung von Beschaffungsprozessen für Engineering- und IT-Dienstleistungen.

Download Texte und Fotos: FERCHAU Media Informationssystem

Pres­se­kon­takt

Bachinger Öffentlichkeitsarbeit

Löwengasse 27 L 60385 Frankfurt am Main

Fon +49 69 955275-0

Fax +49 69 557155

  bachinger@bachinger-pr.de

 Downloads

Texte, Bilder und Hinter­gründe