18. Januar 2018Wolfgang Exler-Bachinger

5 Jahre FERCHAU Koblenz – Wachstum auf 73 Mitar­beiter

Lesezeit ca.: 2 Minuten

11 weitere Neueinstellungen bis April geplant.

Die FERCHAU-Niederlassung Koblenz feiert ihr 5-jähriges Jubiläum. Seit der Gründung 2013 konnte der Standort ein stetiges Wachstum verzeichnen und beschäftigt derzeit 73 Mitarbeiter. Allein seit 2016 ist die Niederlassung von 29 Projektmitarbeitern auf heute 61 gewachsen. Dazu kommen noch 12 Mitarbeiter im niederlassungsinternen Umfeld mit den Aufgaben Administration und Rekrutierung.
Die Kundenunternehmen stammen zum großen Teil aus der Automobil-zulieferindustrie mit den Schwerpunkten Fahrerassistenzsysteme sowie kamera- und radarbasiertes Fahren im Zuge der Entwicklung des autonomen Fahrens, aus der Telekommunikationsindustrie mit Themen wie Billing- und Customer-Systeme und der Medizin. Hier stehen Software für Krankenhäuser und Arztpraxen sowie Krankenversicherungen im Fokus der Projekte.
Zudem konnte FERCHAU Koblenz zahlreiche Beschaffungsprojekte für Systeme wie Schiffe, Helikopter und Kommunikationsgeräte im Bereich Verteidigung gewinnen.

Um dem weiter steigenden Bedarf der Unternehmen gerecht zu werden, plant FERCHAU Koblenz bis April 2018 weitere 11 Neueinstellungen vorzunehmen, weitere sind bis Jahresmitte geplant.
Insbesondere Ingenieure aus den Bereichen Elektronik und IT sind derzeit besonders gefragt, da sich dieser Bereich überproportional entwickelt hat. Dazu Niederlassungsleiterin Annelie Prinz: „Das Geschäftsfeld IT verzeichnet sehr starkes Wachstum, davon profitieren wir als FERCHAU-Niederlassung natürlich. Denn wir können den Unternehmen Mitarbeiter mit umfangreichem Know-how auch in komplexen Projekten zur Verfügung stellen.“

Die Tätigkeitsfelder der FERCHAU-Spezialisten erstrecken sich von der Software-Entwicklung im Bereich Embedded-Software für die Automobilzuliefererindustrie über die Software-Entwicklung im Bereich Business IT und die Hardware-Entwicklung für Automotive-Unternehmen bis hin zum Projektmanagement durch alle Branchen.

Um die steigende Nachfrage der Unternehmen nach externen Dienstleistungen auch in Zukunft optimal bedienen zu können, ist FERCHAU Koblenz aktiv auf der Suche nach geeigneten Fachkräften.

„Unsere Ziele für 2018 sind der Ausbau des IT-Bereichs, der bereits heute fast 50 Prozent der Projekte unserer Niederlassung ausmacht. Für die nächsten Jahre sehen wir vor allem im Bereich der E-Mobilität, aber auch in anderen Elektronik- und IT-lastigen Branchen ein erhebliches Potential“, gibt Niederlassungsleiterin Annelie Prinz einen Ausblick in die Zukunft des FERCHAU-Standortes Koblenz. „Die wirtschaftliche Kraft in der Region wächst stetig, neue Standorte werden gebaut und die Stadt Koblenz investiert in bessere Verkehrsanbindung und in Schaffung neuer Gewerbeflächen zur Neuansiedlung von Unternehmen. Alle diese Faktoren ergeben ein positives Bild für die Zukunft.“

Die FERCHAU-Niederlassung Koblenz wird in Zukunft auch das sich in der Gründung befindliche Formula Student Team der Hochschule Koblenz unterstützen, eine Sponsoring-Strategie wird hierzu aktuell erarbeitet.

FERCHAU Engineering GmbH
Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 7.400 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 100 Niederlassungen und Standorten sowie in über 100 Technischen Büros und Projektgruppen (Stand: 31.12.2016). FERCHAU ist in den sieben Fachbereichen Maschinen- und Anlagenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik sowie Schiffbau und Meerestechnik tätig. 2016 feierte das Unternehmen sein 50-jähriges Jubiläum.

Der Engineering- und IT-Dienstleister bietet seinen Kunden drei Leistungsbausteine an: Im Bereich Engineering Competence übernimmt das Unternehmen ganze Workpackages, die entweder beim Kunden vor Ort oder in den eigenen Technischen Büros bearbeitet werden. Im zweiten Kompetenzfeld, dem Engineering Support, unterstützen die Fachkräfte des Engineering- und IT-Dienstleisters den Kunden vor Ort. Im dritten Bereich, den Managed Services, unterstützt FERCHAU seine Kunden bei der Bündelung von Beschaffungsprozessen für Engineering- und IT-Dienstleistungen.

Download Texte und Fotos: FERCHAU Media Informationssystem

Pres­se­kon­takt

Bachinger Öffentlichkeitsarbeit

Löwengasse 27 L60385Frankfurt am Main

Fon +49 69 955275-0

Fax +49 69 557155

 bachinger@bachinger-pr.de

 Downloads

Texte, Bilder und Hinter­gründe