29. November 2018Eva Trost

FERCHAU Magde­burg spendet 500 Euro

Lesezeit ca.: 2 Minuten

Der Engineering- und IT-Dienstleister unterstützt den Verein schwerstkranker Kinder und ihrer Eltern e.V.

Die Magdeburger Niederlassung der FERCHAU Engineering GmbH hat 500 Euro an den Verein schwerstkranker Kinder und ihrer Eltern e.V. gespendet. Der Verein wurde vom Pflegepersonal sowie Ärztinnen und Ärzten der Intensivstation der Universitätskinderklinik Magdeburg gegründet, um behinderten und schwerkranken Kindern den Aufenthalt auf der Intensivstation zu erleichtern und in besonderer Weise auf ihre Bedürfnisse einzugehen. Aktuell zählt der Verein knapp 50 Mitglieder.

Niederlassungsleiterin Marion Fiege und Recruiting Assistant Angelina Siewert vom
FERCHAU-Standort Magdeburg besuchten die Vorstandsvorsitzende Elke Schirmer-Firl und die Organisatorin des Vereinsbüros Oda Kückelhaus persönlich, um ihnen den Spendenscheck zu überreichen und mehr über die Arbeit des Vereins zu erfahren. Diese umfasst unter anderem die Gestaltung einer möglichst angenehmen Umgebung für die Kinder sowie die Erfüllung kleinerer Wünsche, wie zum Beispiel Ausflüge.
Auch den Eltern möchte der Verein in der schwierigen Situation beistehen, indem er ihnen psychologische Betreuung oder organisatorische Hilfe vermittelt. So stellen die Mitglieder bei Bedarf den Kontakt zu Kinderärzten und Therapeuten her, bieten Übernachtungsmöglichkeiten an oder helfen bei der Finanzierung von Maßnahmen, für welche die Krankenkasse nicht aufkommt. Nicht zuletzt will der Verein auch für Angehörige von verstorbenen Kindern da sein.

FERCHAU-Niederlassungsleiterin Marion Fiege erklärt, warum die Spende für sie und ihre Kollegen eine Herzensangelegenheit ist: „Für behinderte und schwerkranke Kinder kann der Aufenthalt auf einer Intensivstation eine beängstigende Erfahrung sein. Der Verein schwerstkranker Kinder und ihrer Eltern e.V. leistet eine ungemein wichtige Arbeit, indem er auf die Bedürfnisse der Kinder in dieser Ausnahmesituation eingeht und auch die Eltern mit ihren Sorgen und Nöten umfassend betreut. Mit unserer Spende wollen wir das große Engagement der Mitglieder würdigen und dazu beitragen, dass die betroffenen Kinder und Eltern soweit wie möglich entlastet werden.“

FERCHAU Engineering GmbH
Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 8.100 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 100 Niederlassungen und Standorten sowie in über 100 Technischen Büros und Projektgruppen (Stand: 31.12.2017). FERCHAU ist in den sieben Fachbereichen Maschinen- und Anlagenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik sowie Schiffbau und Meerestechnik tätig.

Der Engineering- und IT-Dienstleister bietet seinen Kunden drei Leistungsbausteine an: Im Bereich Engineering Competence übernimmt das Unternehmen ganze Workpackages, die entweder beim Kunden vor Ort oder in den eigenen Technischen Büros bearbeitet werden. Im zweiten Kompetenzfeld, dem Engineering Support, unterstützen die Fachkräfte des Engineering- und IT-Dienstleisters den Kunden vor Ort. Im dritten Bereich, den Managed Services, unterstützt FERCHAU seine Kunden bei der Bündelung von Beschaffungsprozessen für Engineering- und IT-Dienstleistungen.

Download Texte und Fotos: FERCHAU Media Informationssystem

Pres­se­kon­takt

Bachinger Öffentlichkeitsarbeit

Löwengasse 27 L60385Frankfurt am Main

Fon +49 69 955275-0

Fax +49 69 557155

 bachinger@bachinger-pr.de

 Downloads

Texte, Bilder und Hinter­gründe