FERCHAU Koblenz

Vom Schlupf­re­gel­system bis zum Schiffs­an­trieb

Mit ihrer über 2000-jährigen Geschichte ist Koblenz eine der ältesten Städte Deutschlands. Aber auch wirtschaftlich nimmt die nach Mainz und Ludwigshafen drittgrößte Stadt des Landes Rheinland-Pfalz eine starke Position ein. Das gilt vor allem im Hinblick auf den Maschinenbau und die Autozulieferindustrie. Beide Branchen stehen auch im Fokus des Dienstleistungsangebots von FERCHAU Koblenz. 

Das Produktspektrum, in dem sich das Niederlassungsteam bewegt, reicht von der Asphaltfräse bis zum Schiffsantrieb, vom Schlupfregelsystem bis zur Tandemwalze, von der Süßwarenproduktions- bis zur Holzzerkleinerungsmaschine. Neben größeren Städten wie Koblenz und Neuwied deckt das Vertriebsgebiet die Regionen Mosel, Eifel, Westerwald, Rhein-Ahr, Rhein-Lahr sowie Hunsrück ab.

Tätigkeitsschwerpunkte von FERCHAU Koblenz sind neben der Entwicklung und Konstruktion beispielsweise Prüfstandsthemen, die hardwarenahe Softwareentwicklung und das Qualitätsmanagement. Daneben befasst sich ein Team von Technischen Redakteuren mit komplexen Aufgaben in der Technischen Dokumentation. Zur ausgeprägten Technikorientierung der Niederlassung gehören zudem intensive Kontakte in den Hochschulbereich, der im Vertriebsgebiet prominent vertreten ist, zum Beispiel durch die Universität Koblenz-Landau sowie die Hochschule Koblenz mit dem WesterWaldCampus Höhr-Grenzhausen. Eine wichtige Rolle spielt in diesem Zusammenhang auch die Berufsbildende Schule Technik, Carl-Benz-Schule, Koblenz.

Wachstumsimpulse für eine weitere Expansion erwartet FERCHAU Koblenz vor allem von einer noch stärkeren Zusammenarbeit mit dem Automotive-Sektor und der Baumaschinenindustrie. Da in der rheinland-pfälzischen Metropole zudem namhafte Vertreter der Finanz-, Software- und Kommunikationsbranche beheimatet sind, dürften auch Aufgaben in der Informationstechnologie, und hier speziell in der Business-IT, zunehmend an Bedeutung gewinnen.

Sight­seeing-Tipp vom Team Koblenz

Die Fahrt mit der Seilbahn vom Deutschen Eck, an dem Rhein und Mosel zusammenfließen, über den Rhein bis zur Festung Ehrenbreitstein bietet einen wunderbaren Blick auf das Stadtpanorama und das UNESCO-Welterbe „Oberes Mittelrheintal“. Weitere Infos: www.koblenz-touristik.de und www.seilbahn-koblenz.de

Kontakt

Niederlassung Koblenz

Im Metternicher Feld 42 56072 Koblenz

Fon +49 261 2967254-0

Fax +49 261 2967254-99

  koblenz@ferchau.com

Annelie Prinz

Annelie Prinz

Niederlassungsleiterin

Karte

Unser Team

Wir sind für Sie da

  • Annelie Prinz

    Annelie Prinz

    Niederlassungsleiterin

  • Tobias Graeff

    Tobias Graeff

    Personalreferent

Leistungen

Was wir tun

  • Automotive
  • Maschinenbau
  • Sondermaschinenbau
  • Automatisierungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Informationstechnik
  • Stahl- und Metallbau
  • Technische Dokumentation
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement
Jobangebote

Aktu­elle Jobs

Events und Messen

Veran­stal­tungen

Für diesen Standort finden zurzeit keine Veranstaltungen statt.

Eine Übersicht aller Veranstaltungen finden Sie in unserem Events.

Downloads

AGB – Zerti­fi­kate – Flyer