FERCHAU Rheine

Engi­nee­ring mit hohem Nähe-Faktor

Rheine ist die zweitgrößte Stadt im Münsterland und ein bedeutendes Mittelzentrum im Städtedreieck Münster (Westfalen), Osnabrück (Niedersachsen), Enschede (Holland). Wirtschaftlich geprägt durch einen vielfältigen Branchenmix mit stark mittelständischer Struktur, sind in der Region viele namhafte Technikunternehmen präsent. FERCHAU Rheine unterstützt sie mit erstklassiger Engineering-Dienstleistung. 

In der Region – für die Region. Nach dieser Devise setzt FERCHAU Rheine im südlichen Ems- und im nördlichen Münsterland auf Engineering und IT mit hohem Nähe-Faktor. Davon profitieren Hidden Champions des Maschinen- und Anlagenbaus und der Landmaschinentechnik ebenso wie Unternehmen der Elektrotechnik und der IT. Aufgabenschwerpunkte des örtlichen Teams sind u. a. die maschinen- und stahlbauliche Konstruktion, Detaillierung und Zeichnungserstellung, aber auch SPS-Programmierung und hardwarenahe Softwareentwicklung.

Neben dem gezielten Support durch einzelne Spezialisten vor Ort unterstützt die Niederlassung ihre Kunden durch die Übernahme kompletter Arbeitspakete auf werkvertraglicher Basis. Zu diesem Zweck arbeitet das Team eng mit den Kollegen des Technischen Büros (TB) Münsterland in Senden, zusammen. Schwerpunkt ist dabei der klassische Maschinen- und Anlagenbau mit Entwicklung und Konstruktion sowie allen nachgelagerten Aufgaben.

Da die Verbindung von Mechanik und IT eine immer größere Bedeutung erlangt, setzt FERCHAU Rheine für die Zukunft auf einen verstärkten Ausbau seiner mechatronischen Kompetenzen. Das schließt weiter intensivierte Aktivitäten im Bereich der hardwarenahen Softwareentwicklung und Programmierung sowie der Visualisierung ein. Darüber hinaus gilt ein besonderer Fokus der Übernahme von Projektverantwortung: sei es durch bedarfsorientiert zusammengestellte Projektgruppen oder durch TB-Lösungen. Bedingt durch die Nähe zum Nachbarland Holland kann sich das Team außerdem ein stärkeres Engagement im grenznahen Raum entlang der Verlängerung der A 30 vorstellen.

Mitarbeitern und Bewerbern bietet die Niederlassung nicht nur ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld, sondern auch die bekanntermaßen beispielhaften Weiterentwicklungsmöglichkeiten des Top-Arbeitgebers FERCHAU. Dazu kommt ein sicherer Arbeitsplatz in einer Region, die die Lebhaftigkeit der nahen Ruhrgebietsmetropolen mit dem grünen Radfahridyll der westfälischen Landschaft verbindet. Eben Westfalen von seiner schönsten Seite.

Sight­seeing-Tipp vom Team Rheine

Das Transferzentrum für angepasste Technologien, kurz: TaT, ist ein Technologiepark, der Musterbeispiele des ökologischen Bauens und der erneuerbaren Energien zum „Sehen und Anfassen” präsentiert. www.tat-zentrum.de

Kontakt

Niederlassung Rheine

Salzbergener Str. 18-22 48431 Rheine

Fon +49 597 180 468-0

Fax +49 597 180 468-10

  rheine@ferchau.com

Jens Hemersch

Jens Hemersch

Niederlassungsleiter

Karte

Unser Team

Wir sind für Sie da

  • Jens Hemersch

    Jens Hemersch

    Niederlassungsleiter

  • Daniel Pruhs

    Daniel Pruhs

    Senior Account Manager IT

  • Raphael Siepenkötter

    Raphael Siepenkötter

    Senior Account Manager

  • Thomas Windoffer

    Thomas Windoffer

    Leiter Technisches Büro Münsterland

  • Marina Hoppe

    Marina Hoppe

    Personalreferentin

Leistungen

Was wir tun

  • Maschinenbau
  • Sondermaschinenbau
  • Anlagenbau
  • Informationstechnik
  • Elektrotechnik
  • Automatisierungstechnik
Jobangebote

Aktu­elle Jobs

Events und Messen

Veran­stal­tungen

Für diesen Standort finden zurzeit keine Veranstaltungen statt.

Eine Übersicht aller Veranstaltungen finden Sie in unserem Events.

Downloads

AGB – Zerti­fi­kate – Flyer