FERCHAU Ulm

Spitze in Zukunfts­tech­no­lo­gien

In Ulm steht der höchste Kirchturm der Welt. Spitze sind die Schwaben auch beim Thema innovative Technologien: Hier ist FERCHAU Ulm mit qualitativ hochwertigen Engineering-Dienstleistungen am Standort präsent. Die Niederlassung unterstützt Kunden in der Projektarbeit vor Ort – und übernimmt bei Bedarf Gesamtverantwortung für komplette Outsourcing-Projekte. 

Ulm ist von einem vielfältigen Branchen- und Unternehmensmix geprägt und nennt sich daher völlig zu Recht die „Wissensstadt in der Innovationsregion“. Dies berücksichtigt die FERCHAU-Niederlassung mit einer klaren Gliederung in die Business Units Nutzfahrzeuge, Industrial Engineering, Informationstechnologie, Pharmazie sowie Elektrotechnik/Automatisierungstechnik.

Ob beispielsweise Engineering-Dienstleistungen für Busse, Feuerwehr- und Löschfahrzeuge namhafter Hersteller oder die Dokumentation, Freigaben-Unterstützung und Prozessanalyse in der Medizintechnik – das FERCHAU-Team ist bestens aufgestellt.

Kunden stehen allein fünf Technische Büros zur Verfügung. Im Bereich der Nutzfahrzeuge, im Luft- und Raumfahrtsektor sowie in der Fertigungs- und Montagetechnik liegen die Aufgabenschwerpunkte in der Entwicklung und Konstruktion. Die beiden weiteren Technischen Büros sind auf FEM-Berechnungen und im Bereich der Gebäudeplanung auf Werksaufnahmen und die Layouterstellung spezialisiert.

Darüber hinaus befasst sich FERCHAU Ulm u. a. mit der Softwareentwicklung und -implementierung in der Mobilfunktechnik sowie im Bereich Defence & Security. Stark zunehmende Bedeutung hat auch der Aufgabenbereich Car IT – etwa die Softwareentwicklung für Fahrassistenzsysteme und die Programmierung von Kommunikationsschnittstellen zwischen Auto und Smartphone.

In der „Radarhochburg“ Ulm sorgen FERCHAU-Projektkoordinatoren und -Projektmanager zudem für einen reibungslosen Ablauf der Kundenprojekte. Abgerundet wird das Dienstleistungsangebot durch Spezialqualifikationen einzelner Mitarbeiter, etwa in puncto Sicherheits- und Gefährdungsanalysen im Anlagenbau.

Dass die Arbeit bei FERCHAU Ulm ausgesprochen spannend und das Betriebsklima gut ist, belegen eine geringe Fluktuationsrate und die Tatsache, dass zahlreiche Mitarbeiter mehr als zehn Jahre in der Niederlassung beschäftigt sind. Wovon das Ulmer Team im Übrigen fest überzeugt ist: „Schwaben sind gewissenhaft, gründlich, strebsam und erfinderisch, also die geborenen Ingenieure und Techniker.“ Beste Perspektiven für alle, die Spitzentechnologien von morgen mitentwickeln möchten.

Sight­seeing-Tipp vom Team Ulm

Das Ulmer Münster mit dem höchsten Kirchturm der Welt (161,53 Meter) sowie die angrenzende Peripherie. Weitere Infos: www.ulmer-muenster.de

Kontakt

Niederlassung Ulm

Lise-Meitner-Straße 14 89081 Ulm

Fon +49 731 96247-0

Fax +49 731 96247-10

  ulm@ferchau.com

Thomas Vögel

Thomas Vögel

Niederlassungsleiter

Karte

Unser Team

Wir sind für Sie da

  • Thomas Vögel

    Thomas Vögel

    Niederlassungsleiter

  • Nadine Nothhelfer

    Nadine Nothhelfer

    Personalreferentin

  • Carina Unger

    Carina Unger

    Manager Recruitment

Leistungen

Was wir tun

  • Maschinenbau
  • Nutzfahrzeugbau
  • Sondermaschinenbau
  • Betriebsmittel
  • Feinwerktechnik
  • Medizintechnik
  • Pharmazie
  • Informationstechnik
  • Metallbau
  • Elektrotechnik
  • Kunststofftechnik
  • Technische Informatik
  • Visualisierung
  • Fahrwerk
  • Triebwerk
  • Grundrahmen
  • Anbau- und Aufbauteile
  • Innenausstattung
  • FEM-Berechnung
  • Modelle und Vernetzung
  • Bauteiloptimierung
Jobangebote

Aktu­elle Jobs

Events und Messen

Veran­stal­tungen

Für diesen Standort finden zurzeit keine Veranstaltungen statt.

Eine Übersicht aller Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.