FERCHAU-Zentrale Gummersbach

Hier laufen alle Fäden zusammen

Tradition und Innovation – für diese Unternehmenswerte steht die FERCHAU-Zentrale in Gummersbach. Tradition, weil das Unternehmen FERCHAU hier vor 50 Jahren gegründet wurde. Innovation, weil in der oberbergischen Kreisstadt hinsichtlich der zukunftsorientierten Ausrichtung der geschäftlichen Aktivitäten alle Fäden zusammenlaufen.

„Wir sprechen Technik. Seit 50 Jahren.“, heißt es bei FERCHAU von Rostock bis Rosenheim und von Düsseldorf bis Dresden. Betrachtet man die über 90 Niederlassungen und Standorte von FERCHAU als eine Art lebendigen Organismus, so ist die Zentrale Gummersbach das Herzstück. Denn hier taktet sich das Geschehen des inhabergeführten Familienunternehmens.

Ansässig auf dem citynahen Steinmüllergelände sind neben der Geschäftsführung in Person von Frank Ferchau (geschäftsführender Gesellschafter) und Stefan Eichholz (Chief Operating Officer) verschiedene Zentralbereiche. Dazu gehören das bundesweit operierende Key Account Management, die Geschäftsfelder IT und Engineering Competence (Abwicklung kompletter Arbeitspakete), das Recruitment Management und die zentrale Rekrutierung von Fach- und Führungskräften der Bereiche Vertrieb, Personal und Backoffice. Folgerichtig werden in Gummersbach wegweisende Entscheidungen getroffen und in den Unternehmenskreislauf eingebracht. Allerdings nicht top-down, sondern kooperativ. Regelmäßig werden Mitarbeiter aller Hierarchieebenen in strategische Entscheidungen eingebunden, um das bundesweit vorhandene Know-how bestmöglich zu nutzen.

Die offene und kommunikative Ausrichtung der Zentrale spiegelt sich auch in ihrem äußeren Erscheinungsbild wider. Nach mehrfachen Um- und Ausbauten am alten Standort im Zentrum von Gummersbach konnte im Oktober 2011 auf dem Steinmüllergelände ein hochmoderner Neubau bezogen werden. Realisiert wurde eine bauliche Lösung, die sich am Motto „Mensch und Technik“ orientiert und ein Höchstmaß an Transparenz im Gebäudeinneren schafft. Dabei ist der attraktiv gestaltete Neubau nicht nur Sitz der Zentrale, sondern eine wichtige Begegnungsstätte für die Mitarbeiter aller Standorte.

Aufgrund des starken Wachstums von FERCHAU entsteht auf dem Steinmüllergelände aktuell ein zusätzlicher Bau, der auf vier Etagen weitere 4.000 Quadratmeter Büro- und Kommunikationsfläche bietet. Im Gebäude wird auch die Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften (Campus Gummersbach) der TH Köln vertreten sein und zwei der vier Etagen beziehen. Das bauliche Wachstum der FERCHAU-Zentrale steht für die anhaltende Expansion von Deutschlands Engineering- und IT-Dienstleister Nr. 1. Diese garantiert Bewerbern an allen Standorten nicht nur zukunftssichere Arbeitsplätze, sondern auch exzellente Karriereperspektiven in Technik und Vertrieb.

Sight­seeing-Tipp vom Team Gummers­bach

Die Aggertalhöhle in Engelskirchen-Ründeroth, wo man unter fachkundiger Leitung eine kleine Zeitreise in die längst vergangene Welt der Korallenriffe unternehmen kann. Weitere Infos: www.aggertalhoehle.de

Kontakt

FERCHAU-Zentrale

Steinmüllerallee 2 51643 Gummersbach

Fon +49 2261 3006-0

Fax +49 2261 3006-99

  info@ferchau.com

Alexander Schulz

Alexander Schulz

Geschäftsführer

Karte

Unser Team

Wir sind für Sie da

  • Alexander Schulz

    Alexander Schulz

    Geschäftsführer

  • Thomas Blank

    Thomas Blank

    Leiter Engineering Competence

  • Patrick Gonser

    Patrick Gonser

    Leiter Key Account Management Zentrale

  • Rolf Schultheis

    Rolf Schultheis

    Leiter Geschäftsfeld IT

  • Johannes Pelzer

    Johannes Pelzer

    Leiter Rekrutierung

Leistungen

Was wir tun

  • Geschäftsführung
  • Finanzen
  • Personalwesen
  • Marketing
  • Unternehmenskommunikation
  • Digitale Medien
  • Informationstechnik
Jobangebote

Aktu­elle Jobs

Events und Messen

Veran­stal­tungen

09 Dez 2016
Karriere-Hotline
Gummersbach, FERCHAU-Zentrale
Downloads

AGB – Zerti­fi­kate – Flyer