FERCHAU Innovation Table für unsere Kunden.
FERCHAU Innovation Table

»Tisch­lein­deck­dich« für Aha-Erleb­nisse

An diesem »Tisch« lohnt es sich in jedem Fall Platz zu nehmen. Denn der FERCHAU Innovation Table (FIT) bietet Gelegenheit zu einem gedanklichen Blick über den Tellerrand hinaus: Abseits des Tagesgeschäfts und in außergewöhnlichen Locations.

Welche Veränderungen, Trends und Megatrends prägen unsere Zeit und wie beeinflussen sie die Zukunft von Gesellschaft, Märkten und Unternehmen? „Verändern statt verändert werden“ – unter diesem Motto stehen die Vorträge des FERCHAU Innovation Table 2017.

Wir sind bequem geworden, geben uns mit dem Status quo zufrieden und verpassen damit unsere Chancen, meint Trendbeobachter Mathias Haas. Interaktiv und didaktisch brillant vermittelt er Methoden, mit denen Unternehmen zukunftssichere Strategien entwickeln. Dorthin, wo Megatrends und Veränderungen keine Angst mehr auslösen, sondern Spaß machen.

Oder werden Sie gleich zum Business-Helden und lassen Sie sich von Christian Galvéz erklären, wie Sie sich privat wie beruflich ins Leben zu stürzen, Ziele erreichen und als Gestalter über sich hinauswachsen. Denn Business-Helden warten nicht darauf, dass sich die Welt um sie herum verändert. Helden gestalten ihre Welt selbst.

 Termine

Alles auf einen Blick

Zurzeit finden keine Veranstaltungen statt.
Referent

Mathias Haas

... ist ehemaliger Bankkaufmann, Diplom-Betriebswirt – und Trendbeobachter. Als Kommunikationsstratege hat er schon mehr als 100 Markteinführungen begleitet. In interaktiven Vorträgen vermittelt er konkrete Methoden für zukunftssichere Strategien.

Referent

Chris­tian Galvéz

... ist als Experte regelmäßig im Fernsehen zu sehen und wurde bereits dreimal in die Top Ten der Business Speaker gewählt. Der Wirtschafts- und Sozialpädagoge erforschte in Los Angeles die Erfolgsprinzipien Hollywoods und inspiriert sein Publikum als Dozent und Moderator.

Teilnehmerstimmen

Plakativ, prägnant, praxisnah

Mit dem FERCHAU Innovation Table, kurz FIT, fördern wir den Ideentransfer zwischen renommierten Vordenkern und ausgewählten FERCHAU-Kunden. Und das Konzept geht auf – und das bereits seit 2007. 


Günter Platon 

Lely Vermeer Maschinenfabrik GmbH, Wolfenbüttel

 »Ich war schon bei mehreren FIT-Veranstaltungen dabei und habe von jeder gedanklich etwas mitnehmen können. Die dort gewonnenen Anregungen kommen einem häufig im beruflichen Alltag zugute. Beispielsweise wenn ein Problem auftritt, das im Vortrag angesprochen wurde. Dann hat man direkt mögliche Lösungsansätze im Hinterkopf. In guter Erinnerung geblieben ist mir 2015 der Vortrag von Tobias Schrödel: ,Ich glaube, es h@ckt’. Da gab es wichtige Tipps und Anregungen, etwa was den Umgang mit Passwörtern betrifft.«


Ferdinand Kristen

Group Manager Design Housing bei der Hilti Entwicklungsgesellschaft mbH, Kaufering

»Die Veranstaltungsreihe FERCHAU Innovation Table ist professionell organisiert und beinhaltet außerordentlich interessante Beiträge. Besonders gefallen hat mir 2015 der Vortrag von René Borbonus zum Thema Respekt. Sehr wichtig ist für mich auch der anschließende Gedankenaustausch mit anderen Teilnehmern, die ja aus ganz unterschiedlichen Branchen und Bereichen kommen. Da kann man hier und da einen kleinen Benchmark machen und interessante Kontakte knüpfen.«


Dieter Morio

Senior Expert, Bosch Management Support GmbH (BMS)

»Der FERCHAU Innovation Table ist eine sehr gute Gelegenheit, sich mit fachkompetenten Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Bereichen, insbesondere der „Automotive Industry“, auszutauschen sowie das eigene Netzwerk aufrechtzuerhalten und zu erweitern. Und das alles in einem ansprechenden und nicht alltäglichen Ambiente. Darüber hinaus konnte man auch in diesem Jahr wieder einen interessanten Vortrag zu einem aktuellen Thema hören.«


Ulrich Schaub

Leiter Entwicklung bei der elobau GmbH & Co. KG, Leutkirch

»An den perfekt organisierten und trotzdem persönlichen Veranstaltungen gefällt mir, dass Themen behandelt werden, die nicht den oft überbeanspruchten beruflichen Rahmen betreffen, sondern im besten Sinne ,bewusstseinserweiternd’ sind, das heißt: Bei denen man – im beruflichen Kontext – etwas für die eigene Person mitnehmen kann. So wie bei der „Respekt”-Thematik in diesem Jahr oder beim Vortrag des Mathematikers und Philosophen Gunter Dueck, bei dem es um die ,Intelligenz des Gelingens’ ging. Soweit möglich plane ich die jährliche Teilnahme am FERCHAU Innovation Table fest in meinen Terminkalender ein – nicht zuletzt, um auch das lokale FERCHAU-Team wiederzusehen.«