FERCHAU Innovation Table

»Tisch­lein­deck­dich« für Aha-Erleb­nisse

An diesem »Tisch« lohnt es sich in jedem Fall Platz zu nehmen. Denn der FERCHAU Innovation Table (FIT) bietet Gelegenheit zu einem gedanklichen Blick über den Tellerrand hinaus: Abseits des Tagesgeschäfts und in außergewöhnlichen Locations.

Digitalisierung durchdringt alle Bereiche des Lebens, der Arbeit und der Gesellschaft. Die Welt erfindet sich jeden Tag neu. Wie kriegen wir die Herausforderungen bewältigt, die Digitalisierung, Automatisierung und Vernetzung mit sich bringen? Welche Auswirkungen hat das auf Unternehmen und künftige Arbeitsmodelle? Und wie fühlen sich unsere Lebensumgebungen im Smart Home und der Smart City an? „Die digitale (R)evolution. Digitalisierung verändert nichts — nur alles.“: Unter diesem Motto stehen die Vorträge des FERCHAU Innovation Table 2019.

Digitalisierung wird als der Megatrend der kommenden Jahrzehnte behandelt, doch liegt die eigentliche Veränderung nicht in den Technologien, sondern in den Köpfen der Menschen, stellt Karl Heinz Land fest. Eindrucksvoll zeigt er die Zusammenhänge zwischen großen Krisen unserer Zeit auf und wie diese durch Technologien und Digitalisierung gelöst werden können. Er legt die verborgenen Zusammenhänge und Treiber der Digitalisierung offen und bewegt Unternehmen und Organisationen in Richtung Zukunft.

Oder lassen Sie sich von Kai Arne Gondlachs Visionen mitreißen. Werden wir im Zeitalter künstlicher Intelligenz noch arbeiten? Was bedeutet es, wenn Maschinen rechtlich haftbar sind? Der Zukunftsforscher spürt kontinuierlich die Trends der kommenden Jahre auf – ganz ohne Kristallkugel, sondern mit wissenschaftlicher Methodik. Wir alle sind Teil der Zukunft und gestalten sie mit. Wie unsere Welt einmal aussehen wird, dafür legen wir heute den Grundstein.

 Termine

Alles auf einen Blick

Veranstaltung nicht gefunden

Die gewünschte Veranstaltung wurde nicht gefunden. Sie ist entweder bereits abgelaufen oder gelöscht worden. Hier finden sie unsere aktuellen Veranstaltungen.

Referent

Karl Heinz Land

Selbst versteht er sich als Digital Evangelist. Der Bestsellerautor inspiriert mit seinen lebendig-provokanten Vorträgen. Sein Herzensthema – der technologische Fortschritt und die Digitalisierung – erlebt und gestaltet er seit über 35 Jahren, unter anderem in Führungspositionen bei international operierenden Unternehmen wie Oracle, BusinessObjects (SAP) und Microstrategy. 2014 hat er eine Digital- und Strategieberatung ins Leben gerufen, die laut „brand eins“ zu den besten Deutschlands zählt.

Referent

Kai Arne Gond­lach

Jahrgang 1987, Politologe und Zukunftsforscher. Er beschäftigt sich mit zukünftigen Lebenswelten und Organisationsformen. In Gesprächen mit den wichtigsten Innovationsentscheidern der Welt sucht er Antworten auf die entscheidenden, oft unbequemen Zukunftsfragen. Aufsehen erregte er mit der Studie „Unternehmensnachfolge in Berlin 2030“ und seiner Masterarbeit „Kostenloser ÖPNV: Utopie oder plausible Zukunft?“, die Wellen bis ins politische Berlin schlug.

Teilnehmerstimmen

Plakativ, prägnant, praxisnah

Mit dem FERCHAU Innovation Table, kurz FIT, fördern wir den Ideentransfer zwischen renommierten Vordenkern und ausgewählten FERCHAU-Kunden. Und das Konzept geht auf – und das bereits seit 2007. 


Ferdinand Kristen

Group Manager Design Housing bei der Hilti Entwicklungsgesellschaft mbH, Kaufering

»Die Veranstaltungsreihe FERCHAU Innovation Table ist professionell organisiert und beinhaltet außerordentlich interessante Beiträge. Besonders gefallen hat mir 2015 der Vortrag von René Borbonus zum Thema Respekt. Sehr wichtig ist für mich auch der anschließende Gedankenaustausch mit anderen Teilnehmern, die ja aus ganz unterschiedlichen Branchen und Bereichen kommen. Da kann man hier und da einen kleinen Benchmark machen und interessante Kontakte knüpfen.«


Dieter Morio

Senior Expert, Bosch Management Support GmbH (BMS)

»Der FERCHAU Innovation Table ist eine sehr gute Gelegenheit, sich mit fachkompetenten Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Bereichen, insbesondere der „Automotive Industry“, auszutauschen sowie das eigene Netzwerk aufrechtzuerhalten und zu erweitern. Und das alles in einem ansprechenden und nicht alltäglichen Ambiente. Darüber hinaus konnte man auch in diesem Jahr wieder einen interessanten Vortrag zu einem aktuellen Thema hören.«


Ulrich Schaub

Leiter Entwicklung bei der elobau GmbH & Co. KG, Leutkirch

»An den perfekt organisierten und trotzdem persönlichen Veranstaltungen gefällt mir, dass Themen behandelt werden, die nicht den oft überbeanspruchten beruflichen Rahmen betreffen, sondern im besten Sinne ,bewusstseinserweiternd’ sind, das heißt: Bei denen man – im beruflichen Kontext – etwas für die eigene Person mitnehmen kann. So wie bei der „Respekt”-Thematik in diesem Jahr oder beim Vortrag des Mathematikers und Philosophen Gunter Dueck, bei dem es um die ,Intelligenz des Gelingens’ ging. Soweit möglich plane ich die jährliche Teilnahme am FERCHAU Innovation Table fest in meinen Terminkalender ein – nicht zuletzt, um auch das lokale FERCHAU-Team wiederzusehen.«