Connecting People and Technologies for the Next Level

Die Begriffe „Nachhaltigkeit“, „soziale Verantwortung“ und „Compliance“ und die damit verbundenen Leitbilder sind für uns als inhabergeführtes Unternehmen und Teil der ABLE GROUP von entscheidender Bedeutung – und begleiten uns bereits seit der Gründung vor fast 60 Jahren.

Für langfristiges Wachstum, Erfolg und unternehmerisches Handeln sind Vertrauen, Verlässlichkeit, Qualität sowie die Umsetzung gesetzlicher Vorgaben und sozialer Normen unerlässlich. Die Einhaltung dieser Werte liegt uns persönlich sehr am Herzen und wird aktiv gefördert.

Unser Code of Conduct bildet dabei die verbindliche Basis, indem er in den für uns besonders relevanten Bereichen Verhaltensrichtlinien definiert und Regelkonformität gewährleistet. Dieser wird ergänzt durch unsere Grundsatzerklärung nach dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz. In dieser gehen wir explizit auf unser Vorgehen zur Einhaltung von Menschenrechten und umweltbezogenen Rechten in unserem Geschäftsbereich und bei Lieferanten ein. Damit dies nach außen hin klar dargestellt wird, ist unser Managementsystem außer durch die ISO 9001 auch in den Bereichen Arbeitssicherheit (DIN ISO 45001), Umweltschutz (DIN EN ISO 14001) und Informationssicherheit (DIN ISO/IEC 27001) sowie der compliancekonformen Durchführung von Werk- und Dienstverträgen zertifiziert. Ergänzend gewährleisten Zertifizierungen auf Basis branchenspezifischer Regelwerke, etwa im Automotive-Bereich (TISAX), regelkonformes und rechtssicheres Agieren.

Zeitgleich bewegen wir uns in einem Umfeld, in dem Lebenswirklichkeit und regulatorische Rahmenbedingungen zunehmend von den Auswirkungen klimatischer, demografischer und soziokultureller Veränderungsprozesse geprägt sind. Für uns als Unternehmen gilt es, dies als Chance zu begreifen – eine Chance, die Wechselwirkungen des eigenen unternehmerischen Handelns zu definieren und daraus eine Verantwortung für das Wohl des Unternehmens, unserer Mitarbeitenden und der Gesellschaft abzuleiten.

Frank Ferchau

Frank Ferchau

geschäftsführender Gesellschafter

Nachhaltigkeit ist unser moralischer Imperativ: Wir bewirken nur dann positive Veränderung, wenn wir verantwortungsvoll handeln und zukunftsorientierte Entscheidungen treffen. 

Wir über­nehmen Verant­wor­tung

Für unsere Mita­r­bei­tenden

Für uns als wissensbasiertes und innovationsgetriebenes Unternehmen sind unsere Mitarbeitenden das Kernelement des Unternehmenserfolgs. Durch ein ansprechendes Arbeitsumfeld, eine ausgeprägte Projektkultur, ergänzt um professionelle Weiterbildungsangebote der zum Konzern gehörenden ABLEacademy und zielgerichtete Entwicklungsmöglichkeiten, sichern wir dabei die Motivation und weitreichende persönliche wie auch berufliche Perspektiven. Dieses Engagement ermöglicht es uns, im Wettstreit um die klügsten „Köpfe“ ganz vorn mitzuhalten.

Für die Umwelt

Wir legen Wert auf eine nachhaltige Ressourcenverwendung und fördern Maßnahmen zur Substitution und Reduktion umweltgefährdender Stoffe. Durch eine hochmoderne IT-Plattformlandschaft und darin eingebettete Digitalisierungsprojekte ist es uns beispielsweise gelungen, eine über die letzten Jahre kontinuierliche Reduzierung des Papierverbrauchs zu erreichen. Des Weiteren ermitteln wir zurzeit unseren Corporate Carbon Footprint. Damit schaffen wir ein flächendeckendes Instrument, das uns zukünftig die nötige Transparenz bietet – und damit einhergehend eine Steuerbarkeit der Umweltauswirkungen unseres Unternehmens ermöglichen wird.

Für die Gesell­schaft

Wir engagieren uns auf vielfältige Weise für die Gesellschaft. Besonders der Nachwuchs von morgen liegt uns am Herzen. So honorieren wir beispielsweise mit der Vergabe des Deutschlandstipendiums die fachlichen Leistungen und das persönliche Engagement herausragender Nachwuchstalente. Auch das Spenden an gemeinnützige Vereine und Organisationen ist uns wichtig. Last but not least sind wir uns unserer Verantwortung in der Lieferkette bewusst und überprüfen kontinuierlich unsere Lieferanten hinsichtlich der Einhaltung unseres Codes of Conducts.

Ralf Maasch

Ralf Maasch

CSR-Officer

Als Dienstleister, Arbeitgeber und Teil dieser Gesellschaft sind wir uns der Verantwortung bewusst, die wir tragen: Bei Corporate Social Responsibility geht es um faire Geschäftspraktiken, eine mitarbeitendenorientierte Personalpolitik, den sparsamen Einsatz natürlicher Ressourcen, den Schutz von Klima und Umwelt, ein  ernst gemeintes Engagement vor Ort und die Verantwortung auch in der Lieferkette.

ENABLE GROWTH: DEVELOP THE FUTURE TOGETHER

Als erfahrener Technologiedienstleister führender Industrie- und Wirtschaftsunternehmen ist es unsere Mission, gemeinsam die Zukunft zu gestalten, wo auch immer Lösungen in Engineering und IT benötigt werden. Diese Verantwortung motiviert uns in unserem täglichen Handeln. Mit Leidenschaft für Innovationen und einer klaren Haltung, setzen wir unser Know-how in einer Vielzahl von Branchen und Fachbereichen ein, um eine ökonomisch, ökologisch und sozial lebenswerte Welt von morgen zu schaffen.

Leider verhindern Ihre Datenschutzeinstellungen die Anzeige dieses YouTube-Videos. Bitte passen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen an, damit wir Ihnen dieses Video zeigen dürfen.

Datenschutzeinstellungen anpassen

Unsere Nach­hal­tig­keits­be­richte

Nach­hal­tig­keits­be­richt 2021–2022

Möchten Sie mehr über unser Nachhaltigkeitsmanagement wissen? In unserem aktuellen Nachhaltigkeitsbericht können Sie alles detailliert nachlesen.

Zum aktuellen Bericht

© 2024 | FERCHAU GmbH

Deutschland

Polen

Österreich